Konkrete Ziele erleichtern Ihren Weg. Dabei ist es wichtig, dass Ihre Ziele nicht unrealistisch sind – kleinere Ziele oder auch Etappenziele helfen Ihnen bei ersten Erfolgserlebnissen. Und jedes noch so kleine Erfolgserlebnis motiviert und lässt Sie weiter machen. Um Ihr Ziel immer vor Augen zu haben, sollten Sie es notieren und dann sichtbar aufhängen.
Nur ist es das wirklich? Der ganz große Eindruck entsteht hier, dass es sich um eine reine Marketing-Plattform von Frau Fleck handelt, bei der keine anderen Meinungen erlaubt sind. Diese progressive Vorgehensweise Meinungen zu unterdrücken, endeten mit dem Rausschmiss aus der Gruppe. Neben mir kenne ich mindestens noch eine Person, die einfach nur durch den Vergleich LowCarb / DocFlec geschmissen worden ist. Ich bin nicht verärgert über den Rausschmiss, doch wenn die Gruppe von Frau Fleck so gesteuert wird (denn die Gruppe wurde nämlich von ihr persönlich autorisiert) dann ist das ein Armutszeugnis und hat nichts mehr mit Fachlichkeit zu tun, was ich dem Buch durchaus zu Beginn zugetraut habe. Zum Buch an sich: Es gibt einige gute Tips, die einem helfen seine fiesen Essgewohnheiten abzulegen. Es ist psychologisch ganz gut aufgebaut doch ihre Erkenntnisse sind nicht neu, sondern finden in vielen anderen Diäten Einhalt. Dafür finde ich den Preis zu hoch.
Das „Dickmacher-Hormon“ Insulin spielt für Dr. Pape eine große Rolle beim Abnehmen. Sein Credo: Nach kohlenhydratreichen Mahlzeiten oder süßen Getränken schüttet der Körper verstärkt Insulin aus. Das allerdings blockiert den Fettabbau. Deshalb empfiehlt Dr. Pape abends Kohlenhydratverzicht sowie eine fünfstündige Pause zwischen den Mahlzeiten tagsüber, um den Fettabbau zu unterstützen.
Ulrich Oldehaver ist erfolgreicher Leistungssportler, Mentaltrainer und Geschäftsführer von Mind Visory. Er beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Leistungsmaximierung und Potentialentfaltung. Heute gibt er sein Wissen in Coachings und Seminaren weiter. Oldehaver betreut Teile der deutschen Olympiamannschaft sowie Führungskräfte und Menschen, die ein erfolgreiches Leben führen wollen. Er arbeitet bereits seit Jahrzehnten mit Ärzten und Spitzensportlern zusammen.
FINGER WEG !!! Wie alle anderen vor mir… ich hatte den Kaufvertrag n i c h t abgeschlossen, jedoch vorher wurde ich nach meiner Bankverbindung gefragt und habe sie idiotischerweise angegeben. Das schien dem Unternehmen zu genügen um abzubuchen. Auch bei mir keine Rückmeldung auf meinen Widerruf in der gleichen Stunde, noch auf die x mails die folgten. Nur immer wieder Mails von „Christina“ mit widersinnigen belanglosen Angaben. Normalerweise bin ich vorsichtig, was mich in dieser Stunde geritten hat… ich kann es nicht nachvollziehen, evtl. der gleichmässige Sing-Sang der Bewerbung. Und erneut was gelernt: Keine Werbung, die interessant scheint, anklicken… kostet nur Geld für NIX !!!
jetzt will ich es wissen, es wird nichts. Der Jojo Effekt kommt immer zurük. Erst mit57 habe ich den Dreh heraus und das Dank Internet. Es geht nur über Mineralien. Mit Vitamin D3 fängt alles an, natürlich Magnesium und Vitamin K2 mit dazu. Dann weiter mit andern 10 Vitaminen und Mineralien. B Komplex, B12, Kalium, Q10, Zink, Eisen, Picolo(Chrom ganz wichtig) Selen, Silicium, Curcuma, MSM, L-Arginin Smothy Gerstengras mit Banane, Avocado, Grapefruit im Winter gemixt. Jod Algen wer zu Unterfunktion neigt, Heilerde Entgiftungsgranulat (wichtig) usw. In den ersten 2 Monate 6 Kilio abgenommen, jetzt geht es langsam so 1 Kilo pro Monat ohne Sport. OPC vertrag ich nicht so gut soll aber sehr gut für die Blutverdünnung sein.

Ganz so ist es dann doch nicht. Wer abnehmen will, muss Fette nicht konsequent aus der Ernährung streichen. Wichtiger ist viel mehr, dass man auf die Qualität des Fettes achtet. Besonders empfehlenswert sind pflanzliche Fette – zum Beispiel Sojaöl oder natives Olivenöl. Gerade in Kombination zu Proteinen sind gesunde Fette eine echte Wunderwaffe im Kampf gegen überschüssige Pfunde.


Ich wollte es auch mal ausprobieren und dachte mir weight watchers ist teurer. Ich konnte mich aber nigendwo einloggen und habe nur ein Download Link bekommen. Diese Spam Mails haben mich auch ungemein gestört und aber nichts an Informationen gebracht. Ich hatte nach 14 Tagen gekündigt und alles widerrufen trotzdem wurde noch Geld von meiner Kreditkarte abgebucht. Abzocke hoch drei, also wenn ich das so lese bekomme ich von der Geld zurück Garantie nichts mit. Achso die Seite zum wiederum und Kontakt ist down

Der Ernährungsplan des Programms arbeitet mit 4 Kategorien, die Frühstück, Hauptmahlzeit, Desserts und Snacks enthalten. Innerhalb jeder Kategorie gibt es viele Rezepte, die fix und fertig inklusive Zutatenliste verfügbar sind. Für die schnelle Zubereitung sind ebenso Tipps vorhanden. Die Rezepte sind alle getestet und gewährleisten einen Abnehmerfolg. Vegetarier finden hier ebenso genügend Rezepte für die Durchführung der Diät. Zeitersparnis steht bei diesen Rezepten ganz oben, so dass es sich möglichst in den regulären Tagesablauf integrieren lässt.


Für das Endlich Schlank 5 Wochen Programm sind einmalig 79 Euro zu zahlen. Damit sichert man sich den sofortigen Zugang und kann gleich loslegen. Dazu bekommt man außerdem 3 Bonus Bausteine kostenlos, die aus einer Einkaufsliste, einem Ratgeber zum schnelleren Kochen (wie ein Fernsehkoch) und der ‚Frag einen Experten-Funktion‘ bestehen. So erhält man den optimalen Support für eine erfolgreiche Diät.
Der zweite Bereich umfasst sämtliche Rezepte, die sowohl Frühstück, Hauptmahlzeit, Desserts und Snacks beinhalten. Innerhalb jeder Kategorie gibt es zahlreiche Ideen für zu Hause, inklusive Zutatenliste und Zubereitungsempfehlung. In diesem Bereich kommen auch Vegetarier auf ihre Kosten. Der letzte Bereich der Fitness vermittelt einem die Bewegung, die dem Ganzen zuträglich ist. Dabei ist es gleichgültig ob man Anfänger oder bereits Fortgeschrittener ist. Es ist für jeden etwas dabei. Die Übungen können zudem ganz einfach von zu Hause aus erledigt werden. Die Anschaffung von Trainingsgeräten ist nicht erforderlich.
Stimmt nicht – und zwar aus gleich mehreren Gründen. Wer die leichte Variante eines Lebensmittel isst, der nimmt tendenziell mehr davon zu sich. Und das kann fatal sein. Produkte, die weniger Fett enthalten, enthalten dafür oft mehr Zucker. Produkte, die wiederum weniger Zucker haben, enthalten dafür meist mehr Fett. Wer auf den Verpackungen die Nährwertangaben vergleicht, stellt häufig fest, dass die Light-Version genauso viele oder gar mehr Kalorien hat, als das Ausgangsprodukt. Foto: iStock/Karisssa

Stimmt nicht. Ein Mythos, den vermutlich jeder schon einmal gehört hat. Gefühlt jahrelang wurde die süße Frucht als Fett-Killer angepriesen. Als Grund wurde das in der Frucht enthaltene Enzym Bromelin angeführt, dass die Fettverbrennung ordentlich ankurbeln soll. Mittlerweile haben Studien aber ergeben, dass das Bromelin bereits während des Verdauungsprozesses in kleinste Teile zerlegt wird und gar nicht so weit kommt, um im Fettgewebe wirken zu können. Foto: iStock/ amnad
die langfristig nix brachten bin ich von morgens Brot auf Joghurt mit Haferflocken umgestiegen. Das hält so lange vor, dass man nach ein paar Tagen locker von 3 auf 2 Mahlzeiten pro Tag umstellen kann. Das hat wiederum zur Folge, dass zwischen abends und nächstem Morgen in der Regel eine 15-stündige Esspause stattfindet, die die Abnehmprozedur weiterhin fördert. Zwischendurch gibt´s nix ausser Sport + Wasser !!! Nach ein paar Tagen ist das Gefühl weg, dass man dauernd was essen oder naschen muss. An sündigen Tagen wie Einladungen mit Alkohol wird direkt am nächsten Tag Reue gezeigt mit maximal 1 Mahlzeit an diesem Tag. Sport unterstützt die Abnehmerei, hat aber lange nicht den Effekt wie maßvolles Essen. 8 kg in 3 Monaten, aber da geht noch was - weil man keinen Hunger verspürt.
Der Fitness-Bereich bietet allerlei Trainingsprogramme, die man in Anspruch nehmen kann, die aber nicht unbedingt für den Erfolg zwingend erforderlich sind. Es gilt, dass jeder ein wenig Bewegung in seinen Tagesablauf integrieren soll. Das heißt, es werden einfache Übungen an die Hand gegeben, damit der Stoffwechsel beschleunigt werden kann. Die Übungen werden zu Hause vor dem Bildschirm gemacht und einfach nachgemacht. Anfänger als auch Fortgeschrittene werden hier keine Probleme haben. Zusätzliche Geräte sind nicht erforderlich, ebenso wie keine Mitgliedschaft im Fitness-Studio.
Es kann sein, dass du ein paar verschiedene Kalorienbereiche ausprobieren musst, bis du das richtige Gleichgewicht für deinen Körper, deinen Lebensstil und deinen Aktivitätsgrad findest. Wenn du z.B. feststellst, dass du gar nicht abnimmst, musst du vielleicht weniger Kalorien am Tag zu dir nehmen. Wenn du müde bist oder feststellst, dass deine sportliche Leistung leidet, isst du vielleicht nicht genug.
Die Pape-Diät funktioniert ganz einfach: Morgens steht ein kohlenhydratreiches Frühstück auf dem Plan. Wichtig ist, dass du wirklich nur zu kohlenhydratreichen Lebensmitteln wie Brot, Müsli oder Brötchen greifst und auf Milchprodukte, Wurst und Co. verzichtest. Mittags darfst du im Prinzip normal essen, achte darauf, dass deine Mahlzeit Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett in ausgewogenem Maß enthält. Abends lässt du Brot und andere Kohlenhydrate im Schrank und greifst zu eiweißreichen Lebensmitteln wie gebratenem Hähnchenfilet, Fisch oder Eiern. Auch Tofu und Seitan sind erlaubt. Obst darf nur zum Frühstück und Mittagessen auf den Teller. 
Abnehmen im Schlaf – wer wünscht sich das nicht? Genau das verspricht die "Schlank im Schlaf"-Diät. Sie basiert auf den Prinzipien der Trennkost, das bedeutet, Kohlenhydrate und Eiweiße kommen einzeln auf den Teller. Außerdem sind die Mahlzeiten so zusammengesetzt, dass sie den Insulinspiegel möglichst wenig erhöhen. Ob Sie auf diese Weise tatsächlich schlafend abnehmen, erfahren Sie hier. 
Und auch wer gerne mal Süßes isst, wird hier etwas für sich finden. Zusätzlich beschäftigt sich der Ernährungsplan mit allen Lebensmitteln, die gut und schlecht für den Körper sind, er klärt auf, wie man sich vernünftig ernähren sollte, ohne dass auch mal die Chance darauf gegeben ist, seinen Gelüsten nachzugehen. Insgesamt ist er relativ unkompliziert.
Schon nach einer Woche stellen sich erste Erfolge ein, die man sieht: Bis zu fünf Kilogramm nimmt man ab. Schnell fällt dem Umfeld auf, dass sich etwas verändert und wird man gefragt, ob man denn abgenommen habe. Darüber hinaus fühlt man sich dank der netten Motivation von Verena und den tollen Ernährungstipps und Rezepten von TV Koch Julian vom ersten Tag an gut. Statt unter Heißhunger zu leiden kann man ausgeglichen durch den Tag gehen und sich etwas Gutes gönnen. Statt Verzicht und Diäten ist hier eine Umstellung angesagt, die das Leben dauerhaft verbessert und auf gesunde Weise schlank und zufrieden macht.
Das Programm, welches sich Endlich Schlank nennt, ist auf einen Zeitraum von 5 Wochen angelegt, soll tausenden Menschen zu einem flachen Bauch und einem attraktiven Körper verhelfen. Dabei stützt sich das Programm auf Gesundheit, Ernährung und Sport. Es beinhaltet eine ultimative Fettverbrennungsanleitung, die einem dabei hilft, die überflüssigen Pfunde ein für alle Mal loszuwerden. Dazu teilt sich das Programm in folgende Bereiche auf:
Es gibt bereits einige Leute, die von der Vorgehensweise dieses Diät Programms profitieren konnten und tatsächlich innerhalb kurzer Zeit abnehmen konnten. Alle sind sie begeistert und empfehlen es daher gerne weiter. Sie beschreiben das Programm als sehr einfach und optimiert für ihren Alltag. Bei negativen Meinungen liest man oftmals schon heraus, dass hier falsch vorgegangen wurde. Dass man womöglich noch nicht bereit dazu war, sein Leben für die Gewichtsabnahme umzustellen. Dementsprechend ist auch der Erfolg nicht so wirklich in Sicht. Das Feedback ist jedoch überwiegend positiv. Hier findest du weitere Kundenerfahrungen!*
Das stimmt. Tatsächlich kann die genetische Veranlagung der Grund sein, dass man bestimmte Stoffe weniger gut verwerten kann als andere Menschen. Wissenschaftler haben sogar herausgefunden, dass es ein bestimmtes Gen gibt, das für Übergewicht verantwortlich sein kann. Nicht alle Menschen tragen dieses Gen in sich. Doch Extra-Pfunde nur auf Veranlagung zu schieben, ist auch keine Lösung. Mit Disziplin, gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung kann man dem Gen entgegenwirken. Foto: iStock/ lisafx
Pexels, dpa/Sven Hoppe, Lufthansa, dpa/Daniel Karmann, Colourbox.de, FOCUS Online, dpa/Peter Endig, Getty Images/iStockphoto/Smileus, dpa/Sven Hoppe/dpabild, Getty Images/skynesher, GettyImages (2), Getty Images/iStockphoto (2), colourbox.de (2), real GmbH, Viehmann, CHIP, dpa (2), otto.de, dpa/Franziska Gabbert, dpa/Armin Weigel, Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Glomex, dpa/Patrick Pleul, Getty Images/ShotShare, OBI E-Commerce GmbH, Getty Images, FOL, CatersNews, www.die-frau-am-grill.de, POCO Einrichtungsmärkte GmbH, Facebook (Marty and Michael), dpa/Alberto Pezzali/AP/dpa, dpa/Patrick Pleul/dpa/Symbolbild, FOCUS Online (6), Federiko, dpa/Oliver Berg, Pfennigpfeiffer Handelsgesellschaft mbH, Remind.me Stecker Teaserbild 10/2020 Desktop, Screenshot Instagram, imago images/GEPA pictures, Bild: Elfriede Liebenow, Jacob Lund/Shutterstock.com, dpa/Sina Schuldt, Twitter @atrupar, Colourbox.de, Patrick Seeger/dpa, Getty Images/iStockphoto/HausOnThePrairie
Vielleicht kommt es ja NICHT auf die Optik an.....oder verlasse ich meinen Mann jetzt weil er ne Platte bekommt? Und ich kenn mehr Dünne welche krank sind als Dicke..... Und normal gebaut is nicht gleich FETT! Ja es is wirklich krank was für ne Gesellschaft wir sind, dass es ne Show für ganz normale Frauen gibt,die sich nicht auf 50kg RUNTERHUNGERN
Niemand muss sich für den Abnehmerfolg mit diesem Buch durch lange Theorien arbeiten. Weniger als ein Dutzend simple Dos and Don‘ts genügen, um alle aktuellen Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft abzubilden. Dann reichen auch drei köstliche, alltagstaugliche Gerichte am Tag und schon nimmst du ganz von selbst ab. Und das bei bester Laune und sogar mit weniger Hunger als sonst.
Stimmt nicht. Fruchtzucker stammt aus Obst – und Obst ist gesund. Viele lassen sich von diesem Gedankengang zur falschen Annahme verleiten, Fruchtzucker (Fructose) sei gesünder und leichter, als herkömmlicher Haushaltszucker. Diese Vermutung ist aber falsch! Tatsächlich wird Fructose langsamer vom Körper abgebaut als Glucose. Der Eintritt des Sättigungsgefühls wird verzögert und obendrein wird durch die vermehrte Einnahme von Fructose die Produktion von Fettgewebe erhöht. Eine Studie aus Kalifornien ergab sogar, dass Fructose die Entwicklung unschönen Bauchfetts fördert.
Der zweite Bereich, die „Endlich schlank Rezepte-Welt“, hilft dabei, das gelernte Wissen spielend leicht umzusetzen. Hier gibt es einfache und leckere Rezepte, die sich easy nachkochen lassen. Schritt für Schritt führt der Koch Julian per Video durch das Rezept bis zum fertigen Gericht. So macht das Nachkochen richtig Spaß – und das Ergebnis schmeckt unglaublich gut!
Für das Endlich Schlank 5 Wochen Programm sind einmalig 79 Euro zu zahlen. Damit sichert man sich den sofortigen Zugang und kann gleich loslegen. Dazu bekommt man außerdem 3 Bonus Bausteine kostenlos, die aus einer Einkaufsliste, einem Ratgeber zum schnelleren Kochen (wie ein Fernsehkoch) und der ‚Frag einen Experten-Funktion‘ bestehen. So erhält man den optimalen Support für eine erfolgreiche Diät.
Wer mit dem Programm beginnt, muss zunächst überprüfen, ob er es auch in seinen Tagesablauf integrieren kann. Beruflich aktive haben es hier mit manchen Sachen schwer. Sind sie jedoch bereit dazu, sich abends noch hinzustellen und zu kochen, sollte es ebenso durchführbar sein wie für jene, die den ganzen Tag Zeit dazu haben, das Programm in ihren Alltag aufzunehmen. Die Vorteile liegen selbstverständlich auf der Hand und sind positiv in Bezug auf eine Diät.

Bei Schlankr landest Du nicht in einem Callcenter und wartest minutenlang auf einen dann doch ratlosen Ratgeber. Unsere Abnehmberater helfen bei allem, von der einfachen "Darf ich das essen?"-Frage bis hin zur individuellen Abnehm-Ernährungsberatung auf Basis Deines bisherigen Abnehm- und Ernährungsverlaufs. Mit Recht unerreicht - soweit wir wissen.  
×