Das Vertriebssystem als solches ist doch (man möge mir verzeihen) wie Prostitution: Wir arbeiten doch alle irgendwie für irgendeinen Chef, der u.a. aufgrund unserer Arbeit Geld verdient. Und wenn man selbstständig ist, hält eben das Finanzamt die unerbittlichen Hände auf. Das einfach mal nur, weil so sehr auf die Art und Weise des Vertriebs geschimpft wird. Letzlich ist jede Arbeit "Verkauf". Ich verkaufe mich/meine Dienste/meiner Hände Arbeit, damit ich Geld verdiene. Und die, denen ich etwas liefere, verkaufen mein Produkt mit noch etwas mehr Gewinn an den "Endverbraucher" = Vertrieb. Oder ich stelle für Endverbraucher her und "verkaufe meine Leistung" an eben diesen. Richtig oder falsch?

Von meiner Hundetrainerin wurde ich im Jahre 2008 angesprochen, ob ich an einem Nebenjob interessiert bin. Natürlich war ich interessiert, denn zusätzliches Geld wollte ich noch verdienen. Auf meine Frage, worum es denn dabei geht, hat sie mich über die Produkte und die Firma aufgeklärt und mir angeboten, doch die nächste Firmenpräsentation zu besuchen. Dort würde die Firme in einem größeren Rahmen das Geschäftsmodell und die Produkte ausführlich vorstellen. Diese Gelegenheit habe ich gerne wahrgenommen. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich die schwarzen Mittelklasse-Fahrzeuge mit dem WAF-LR-Kennzeichen vor der Türe sah. Im Veranstaltungsraum einer Gaststätte hat mich meine Sponsorin mit weiteren Teilnehmern empfangen und auch den anwesenden LR-Mitarbeitern vorgestellt. Insgesamt war die Veranstaltung für mich sehr informativ, absolut glaubwürdig und überzeugend. Das Network-System bzw. der Marketingplan war sehr gut verständlich, ich fand keine Haken und Ösen. Etwas skeptisch war ich allerdings, als die Einkommens-Schecks mit enorm hohen Summen gezeigt wurden. Mir war bewusst, dass dies nicht nur einen hohen Einsatz, sondern auch einen hohen Zeitaufwand erfordert. Egal, ich wollte dabei sein. Denn die Möglichkeiten der Fortbildung in Seminaren und die tollen Karriere-Chancen waren eine Chance, mein Leben positiv zu verändern. Den Beratervertrag habe ich damals direkt unterschrieben. Große Unterstützung habe ich damals von meiner Sponsorin erhalten, wie ich Menschen anspreche, um sie für LR zu begeistern und zu einer Firmenpräsentation einzuladen. Das ist mir nicht schwer gefallen. In meinem Hauptberuf war ich oft unterwegs und kam mit vielen Menschen zusammen. Dank der tollen Unterstützung, dem Super-Marketingplan mit den qualitativ hochwertigen Produkten war ich innerhalb von 3 Monaten schon sehr erfolgreich. Ich hatte es geschafft, mir seriös ein Zusatzeinkommen aufzubauen.

Wenn man sich seine Struktur aufbaut, kann man selbst entscheiden: sucht man sich vorzugsweise Menschen aus, die diese Produkte einfach nur toll finden und auch selbst kaufen und verwenden wollen oder sucht man Menschen, die zwar auch zum EB Ware ordern, aber die ebenso selbst als Verkäufer tätig werden. Denn schon nach dem 1. Seminar bekommt jedes Partnermitglied eine Gewinnspanne von 40%. Wer Otto, Neckermann etc. kennt, weiß, wieviel er bestellen müsste, um erst einmal 10% Rabatt zu ergattern. Dazwischen liegen Welten. LR – auch wenn der Name ziemlich englisch klingt – ist eine deutsche Firma aus Ahlen, die auch nur Made in Germany herstellt, und zwar wirklich hochwertige Produkte, die auch geprüft sind. Und nicht zuletzt kann man hier sagen, dass die Promis, die z.B. für diverse Parfümmarken ihren Namen gegeben haben, bei vielen Events der Firma, bei der immer wieder die Mitarbeiter eingeladen werden, vor Ort sind – also Stars zum Anfassen und nicht – Ich kreiere mal einen Duft, sahne ab, aber bitte lasst mich ja in Ruhe mit Promotion.
Ja, jeder Partner kann problemlos seinen Vertrag kündigen. Dies ist aber nicht unbedingt nötig, da ein Partner zu nichts verpflichtet ist. Wer vielleicht jetzt im Moment nicht den Wunsch verspürt, aktiv als Partner tätig zu werden, dann aber in ein paar Wochen oder Monaten doch einsteigen will, der kann gleich loslegen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Eine Partnerschaft mit LR verpflichtet den Partner zu nichts, und auch wenn der Partner nicht aktiv tätig ist, kommen keinerlei Verpflichtungen auf.
Nachdem die Wüstenpflanze Aloe vera vor vielen Jahren für den medizinischen Bereich entdeckt wurde, machen sich auch viele Hersteller von Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln diese Wunderpflanze für ihre Produkte zu Nutze. Mittlerweile wird der Markt überschwemmt von Aloe vera Produkten, die allerdings in vielen Fällen nur eine sehr minderwertige Qualität aufweisen. LR ist heute einer der größten Anbieter von Aloe vera, und das natürlich nur in einer hervorragenden Qualität.
Düfte von LR sind schon in aller Munde, denn die LR Damendüfte sind Parfums für höchste Ansprüche. Mit den LR Classic Düften für die Dame, können wir für jeden Typ das richtige Parfum bieten. Die Produkte LR Harem, Pseudonym, Heart & Soul, Femme Noblesse oder Rockin Romance gehören zu den Highlights im LR Parfum-Sortiment für die anspruchsvolle Frau.
×