Im LR Shop finden Sie eine umfangreiche Aloe- Produktlinie von der Aloe Vera Creme bis hin zum Aloe Vera Trinkgel. LR hat hat schon frühzeitig die Bedeutung und die Wirkungseigenschaften der schon seit tausenden Jahren bekannten Pflanze erkannt. Die einzigartige, in der Aloe Vera enthaltenen Kombination an Inhaltsstoffen, kann durch die schonende Verarbeitung des Blattgels auch für die Produktherstellung weitestgehend erhalten bleiben. LR stellt Ihnen bspw. mit der LR Aloe Vera Thermolotion, dem LR Aloe Vera Emergency / Notfallspray oder der LR Aloe Vera Propolis Creme Produkte mit hervorragenden Wirkungseigenschaften zur Verfügung. Überzeugen Sie sich von der feuchtigkeitspendenden Wirkung der Aloe Vera und verwöhnen Sie Haut & Haar.
2009 erzielte LR Health & Beauty Systems laut dem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009 einen Gesamtumsatz von 153,1 Millionen Euro gegenüber 139,3 Millionen im Vorjahr. Davon wurden in Deutschland ungefähr 73 Prozent erzielt.[8] Zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2009 beschäftigte das Unternehmen 473 Mitarbeiter, gegenüber 478 im Vorjahr, und ist mit 19 aktiven Auslandsgesellschaften im europäischen Raum und einer Gesellschaft in Australien tätig.[8] LR beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter. 2011 setzte LR in all seinen Märkten gesamt 230 Millionen Euro um, im ersten Halbjahr 2012 sei der Umsatz um fünf Prozent gestiegen.[9] 2014 erwirtschaftete LR einen Umsatz von 228 Millionen Euro. Hauptwachstumstreiber bei der Umsatzsteigerung von 15 % im Jahr 2016 waren laut LR-Angaben internationale Märkte wie Türkei, Italien, Polen, Belgien, Niederlande und Spanien, aber auch der deutsche Markt sei gut gewachsen. Weltweit sind über 1.200 Mitarbeiter bei LR beschäftigt, davon mehr als 600 am Hauptsitz in Ahlen.[10] 2016 kündigte LR Investitionen von ca. 10 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte an, deren Bau im Februar 2017 startete.[11] Sie wurde 9. Februar 2018 in Ahlen eingeweiht. Dort werden nach Angaben des Unternehmens jährlich ca. 12.000 Tonnen Aloe Vera-Blätter verarbeitet und die sog. Aloe Vera-Drinking-Gele hergestellt.
2009 erzielte LR Health & Beauty Systems laut dem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009 einen Gesamtumsatz von 153,1 Millionen Euro gegenüber 139,3 Millionen im Vorjahr. Davon wurden in Deutschland ungefähr 73 Prozent erzielt.[8] Zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2009 beschäftigte das Unternehmen 473 Mitarbeiter, gegenüber 478 im Vorjahr, und ist mit 19 aktiven Auslandsgesellschaften im europäischen Raum und einer Gesellschaft in Australien tätig.[8] LR beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter. 2011 setzte LR in all seinen Märkten gesamt 230 Millionen Euro um, im ersten Halbjahr 2012 sei der Umsatz um fünf Prozent gestiegen.[9] 2014 erwirtschaftete LR einen Umsatz von 228 Millionen Euro. Hauptwachstumstreiber bei der Umsatzsteigerung von 15 % im Jahr 2016 waren laut LR-Angaben internationale Märkte wie Türkei, Italien, Polen, Belgien, Niederlande und Spanien, aber auch der deutsche Markt sei gut gewachsen. Weltweit sind über 1.200 Mitarbeiter bei LR beschäftigt, davon mehr als 600 am Hauptsitz in Ahlen.[10] 2016 kündigte LR Investitionen von ca. 10 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte an, deren Bau im Februar 2017 startete.[11] Sie wurde 9. Februar 2018 in Ahlen eingeweiht. Dort werden nach Angaben des Unternehmens jährlich ca. 12.000 Tonnen Aloe Vera-Blätter verarbeitet und die sog. Aloe Vera-Drinking-Gele hergestellt.
LR Health & Beauty Systems GmbH engagiert sich seit Januar 2009 weltweit karitativ mit der eigens gegründeten Kinderhilfsorganisation LR Global Kids Fund e. V. Die Organisation feierte 2019 ihr 10-jähriges Bestehen und hat bislang mehr als drei Millionen Euro an Spenden eingenommen.[16] Sie unterstützt u. a. mit dem Verkauf von Spendenprodukten wie beispielsweise einer Weihnachtstasse karitative Projekte wie RTL-Kinderhäuser oder SOS-Kinderdorf. In Ahlen wurde die Kindereinrichtung Lunch Club eröffnet, dessen Aktionen die Mitarbeiter im Rahmen des Programms "Hands on" unterstützen können, sie werden für diesen Einsatz von der Arbeit freigestellt.[17]
Für alle die den Geschmack von Energy Drinks mögen und kein Problem mit Koffein haben, hat LR die leckere Lösung aus Koffein und Vitamin B1, B6 und B12. Im praktischen Shot Behälter für unterwegs oder in besonders leistungsstarken Momenten des Alltags. Schwangere, stillende Mütter, Kinder oder koffeinempfindliche Personen sollten allerdings auf diesen Koffeinschub verzichten.

Wenn man das tut, kommt man zu einem so herzlichen anderen Ergebnis. LR ist nicht im Ansatz mit Vorsicht zu genießen. Es ist derzeit das größte direct-marketing- Unternehmen Deutschlands. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Und LR gibt seinen Partnern das wieder, was sie für die Fa. leisten. Es ist ein erstaunliche Symbiose zwischen der Fa. auf der einen Seite und den Partnern (Verkäufern) auf der anderen Seite. Und man kann als Partner wirklich sehr gut verdienen. Die EK-Preise bis zu 40 % und das Bonus-Rückvergütungssystem suchen in der Branche ihresgleichen. Das gestaffelte Autokonzept spricht eine eigene, deutliche Sprache. Und bezgl. der Produkte scheint mir LR ungeschlagen. Die Produkte sind höchstwertig und nicht irgendein amerikanischer Billigkram, dessen Verkauf nur der Fa. und nicht dem Verkäufer nutzt. Man versucht bei LR erst garnicht, amerikanische Lebensart in Deutschland zu verkaufen, weil das einfach nicht klappen kann. Meine sehr kritische Betrachtung dieser Systeme wurde bei LR restlos beseitigt. Produkt, Firma, Unterstützung und Verdienstmöglichkeiten sprechen für sich, eindeutig und ohne Wenn und Aber. Die Zahl der Partner, weltweit sind es jetzt über 300000, spricht ergänzend eine sehr deutliche Sprache. Die Zuwächse sind deutlich und bedürfen keiner weiteren Erörterung. Und, LR ist eine deutsche Fa., das Geld wird hier verdient, das Geld wird hier versteuert. Dies sehen auch namhafte Kooperationspartner wie VW, Daimler-Benz und Porsche genauso. Dies sehen nicht wenige Prominente ebenso, die Ihren Namen für die hochwertige Parfumserie hergaben. Dies tut niemand, wenn sein Name nur auf einem minderwertigen Produkt prangt. Dies sehen auch namhafte Wissenschaftler so, die mit LR zusammenarbeiten und die gewiss nicht irgendwelche Quacksalber und Gesundheitsbeter mit Starallüren sind, sondern die erste Garnitur Ihrer Zunft. LR hat inzwischen hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Anerkennung.
2009 erzielte LR Health & Beauty Systems laut dem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009 einen Gesamtumsatz von 153,1 Millionen Euro gegenüber 139,3 Millionen im Vorjahr. Davon wurden in Deutschland ungefähr 73 Prozent erzielt.[8] Zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2009 beschäftigte das Unternehmen 473 Mitarbeiter, gegenüber 478 im Vorjahr, und ist mit 19 aktiven Auslandsgesellschaften im europäischen Raum und einer Gesellschaft in Australien tätig.[8] LR beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter. 2011 setzte LR in all seinen Märkten gesamt 230 Millionen Euro um, im ersten Halbjahr 2012 sei der Umsatz um fünf Prozent gestiegen.[9] 2014 erwirtschaftete LR einen Umsatz von 228 Millionen Euro. Hauptwachstumstreiber bei der Umsatzsteigerung von 15 % im Jahr 2016 waren laut LR-Angaben internationale Märkte wie Türkei, Italien, Polen, Belgien, Niederlande und Spanien, aber auch der deutsche Markt sei gut gewachsen. Weltweit sind über 1.200 Mitarbeiter bei LR beschäftigt, davon mehr als 600 am Hauptsitz in Ahlen.[10] 2016 kündigte LR Investitionen von ca. 10 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte an, deren Bau im Februar 2017 startete.[11] Sie wurde 9. Februar 2018 in Ahlen eingeweiht. Dort werden nach Angaben des Unternehmens jährlich ca. 12.000 Tonnen Aloe Vera-Blätter verarbeitet und die sog. Aloe Vera-Drinking-Gele hergestellt.
LR Health & Beauty Systems GmbH engagiert sich seit Januar 2009 weltweit karitativ mit der eigens gegründeten Kinderhilfsorganisation LR Global Kids Fund e. V. Die Organisation feierte 2019 ihr 10-jähriges Bestehen und hat bislang mehr als drei Millionen Euro an Spenden eingenommen.[16] Sie unterstützt u. a. mit dem Verkauf von Spendenprodukten wie beispielsweise einer Weihnachtstasse karitative Projekte wie RTL-Kinderhäuser oder SOS-Kinderdorf. In Ahlen wurde die Kindereinrichtung Lunch Club eröffnet, dessen Aktionen die Mitarbeiter im Rahmen des Programms "Hands on" unterstützen können, sie werden für diesen Einsatz von der Arbeit freigestellt.[17]
Das kommt ganz auf Ihren Einsatz an. Wer mehr arbeitet und verkauft erhält natürlich auch mehr Provision. Nach oben hin gibt es keine Grenzen. Der Verdienst hängt allein davon ab, wie sehr Sie gewillt sind, sich einzusetzen. Generell kann jeder hohe Summen im Monat verdienen, auch Zahlen von bis zu 80.000 Euro Verdienst sind keine Utopie. Im Monat versteht sich, nicht im Jahr!
Also erst einmal ist LR größter Abnehmer bei Mercedes ( ich arbeite bei Mercedes!!!! ) und wohl auch in zukunft bei VW...wird sich noch rausstellen.....LR ist größter Kunde bei DHL und alle sind froh das es diese Firma gibt.Also Bezahlbar ist es weil LR festgesetzte Prozenten auf jedes Produkt hat......für den Bonus , für das Autokonzept und für die Events.
Unter dem Namen GES Registrat GmbH – Gewerberegistrat. de versenden diese Abzocker sehr dubiose Post welche einem amtlichen Schreiben sehr nahe kommt! Genau hier liegt das was eine Entscheidung des BGH vom 26.07.2015 unter dem AZ: VII ZR 262/11. Bei … Weiterlesen → The post GEWERBEREGISTRAT Abzocke von feinsten! first appeared on https://antivirus.netprom.org.
Dazu kommt das LR-Magazin, das jedes Quartal erscheint. Alle Berater erhalten wichtige Informationen zu neuen Produkten, und auch Verkaufstipps werden vermittelt. Weiterhin bietet LR den Beratern, die gerne den Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen möchten, ein spezielles Aus- und Weiterbildungsprogramm an. Die richtige Argumentation ist sehr wichtig, und diese wird durch qualifizierte Schulungsleiter an die Berater weitergegeben.

Eine meiner Kundinnen ist LR Berater. Ich wollte dort mal was bestellen über sie und da hat sie gemeint, ich würde alles billiger bekommen, wenn ich das über meinen eigenen Namen bestelle, sie aber als Berater angebe. Also bekommt sie die "Punkte" und ich bin neuer Vertriebler bei LR. Das würde immer so laufen. Da hab ich dann ganz fix die Finger von gelassen.
×