+++Warnung! Getarnt als BSI verschicken Kriminelle aktuell Schadsoftware per Mail. Das BSI ist nicht Absender der Mails mit der Absenderadresse "meldung@bsi-bund.org"“. Bitte Mails, Links und Anhänge von diesem Absender nicht öffnen!+++ pic.twitter.com/IZ84oxFbnx— BSI (@BSI_Bund) July 24, 2019 The post Gefährlicher Trojaner tarnt sich als BIS (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) first appeared on https://antivirus.netprom.org.

Dazu kommt das LR-Magazin, das jedes Quartal erscheint. Alle Berater erhalten wichtige Informationen zu neuen Produkten, und auch Verkaufstipps werden vermittelt. Weiterhin bietet LR den Beratern, die gerne den Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen möchten, ein spezielles Aus- und Weiterbildungsprogramm an. Die richtige Argumentation ist sehr wichtig, und diese wird durch qualifizierte Schulungsleiter an die Berater weitergegeben.
naja, komisch isses nicht... hat halt mit dem Vertriebssystem zu tun. So hat die Beraterin einen Ansatzpunkt, denn du brauchst sie ja, um an Infos zu kommen. und da kommt dann schonmal ein Gespräch zustande, in dessen Verlauf sie dir mindestens 3 zusätzliche Produkte andrehen kann, die du eigentlich nicht brauchst oder wolltest, weil, für deine Haut und gegen Falten und wasweißichnichtalles sind die unerläßlich, jaahjaah...
Das Produktangebot des Unternehmens umfasst den Vertrieb selbst gefertigter Produkte wie Parfüm und kosmetische Pflegeserien sowie Handelswaren wie dekorative Kosmetik, Modeschmuck, Accessoires und Nahrungsergänzungsmittel. Gemäß dem Jahresabschluss zum 31. Dezember 2008 erfolgt die Produktion der eigenen Kosmetik- und Pflegeartikel ausschließlich am Standort in Ahlen, Nahrungsergänzungsprodukte werden bei externen Zulieferern hergestellt und abgefüllt. Dekorative Kosmetik und Accessoires werden als Handelswaren hauptsächlich aus Südostasien importiert.[3] Am 16. Oktober 2013 eröffnete LR ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für Nahrungsergänzungsmittel und Diätprodukte in Ahlen (Nordrhein-Westfalen) mit einer Größe von 320 Quadratmetern[4][5], 2018 folgte die Eröffnung einer 4.000 Quadratmeter großen Produktionsstätte für Aloe Vera-Produkte.[6]
Wenn man das tut, kommt man zu einem so herzlichen anderen Ergebnis. LR ist nicht im Ansatz mit Vorsicht zu genießen. Es ist derzeit das größte direct-marketing- Unternehmen Deutschlands. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Und LR gibt seinen Partnern das wieder, was sie für die Fa. leisten. Es ist ein erstaunliche Symbiose zwischen der Fa. auf der einen Seite und den Partnern (Verkäufern) auf der anderen Seite. Und man kann als Partner wirklich sehr gut verdienen. Die EK-Preise bis zu 40 % und das Bonus-Rückvergütungssystem suchen in der Branche ihresgleichen. Das gestaffelte Autokonzept spricht eine eigene, deutliche Sprache. Und bezgl. der Produkte scheint mir LR ungeschlagen. Die Produkte sind höchstwertig und nicht irgendein amerikanischer Billigkram, dessen Verkauf nur der Fa. und nicht dem Verkäufer nutzt. Man versucht bei LR erst garnicht, amerikanische Lebensart in Deutschland zu verkaufen, weil das einfach nicht klappen kann. Meine sehr kritische Betrachtung dieser Systeme wurde bei LR restlos beseitigt. Produkt, Firma, Unterstützung und Verdienstmöglichkeiten sprechen für sich, eindeutig und ohne Wenn und Aber. Die Zahl der Partner, weltweit sind es jetzt über 300000, spricht ergänzend eine sehr deutliche Sprache. Die Zuwächse sind deutlich und bedürfen keiner weiteren Erörterung. Und, LR ist eine deutsche Fa., das Geld wird hier verdient, das Geld wird hier versteuert. Dies sehen auch namhafte Kooperationspartner wie VW, Daimler-Benz und Porsche genauso. Dies sehen nicht wenige Prominente ebenso, die Ihren Namen für die hochwertige Parfumserie hergaben. Dies tut niemand, wenn sein Name nur auf einem minderwertigen Produkt prangt. Dies sehen auch namhafte Wissenschaftler so, die mit LR zusammenarbeiten und die gewiss nicht irgendwelche Quacksalber und Gesundheitsbeter mit Starallüren sind, sondern die erste Garnitur Ihrer Zunft. LR hat inzwischen hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Anerkennung.
Es empfiehlt sich, das System von LR Health & Beauty Systems mal von innen zu beleuchten. Als ausgesprochen kritischer Mensch hatte ich die gleichen Bedenken. Mit LR konfrontiert, habe ich mir die Mühe gemacht, mich das Themas anzunehmen und auch intern diese Fa. und den Vertrieb und das Geschäftsmodell aufzuhellen. Einfach mal aus purem Interesse.

Die meisten Menschen in Deutschland träumen davon, der eigene Chef zu sein, sich von niemandem etwas sagen zu lassen, und gutes Geld zu verdienen. Diese Möglichkeit bietet Ihnen das LR Unternehmen an. Natürlich muss niemand gleich seinen Job kündigen und hauptberuflich LR-Berater werden. Aber wer im Nebenjob diese Tätigkeit beginnt stellt sehr schnell fest, dass man recht bald in der Lage ist, den alten Job zu kündigen und sich ganz auf die Tätigkeit als Berater zu konzentrieren. Wer gar nicht die Ambition hat, hauptberuflich tätig zu werden, kann sich mit den LR-Produkten ein gutes Zusatzeinkommen sichern. So oder so, jeder kann von der Tätigkeit als LR-Berater profitieren, und das ohne Risiko.
Kaum ein anderes Naturprodukt blickt weltweit auf eine so erfolgreiche Tradition zurück wie Aloe Vera. Die LR Drinking Gele enthalten bis zu 98% reines Aloe Vera Blattgel, besonders schonend hergestellt. Die Qualität der Produkte sind vom SGS INSTITUT FRESENIUS zertifiziert. Mit nur 3 x täglich 30 ml Aloe Vera (eine Tagesration) decken Sie 75 % der empfohlenen täglichen Dosis an Vitamin C ab und unterstützen den Energiestoffwechsel, das Nervensystem und das Immunsystem.
×