Bei YouTube stehen zahlreiche Clips zur Verfügung, die über die Hula-Hoop-Reifen selbst informieren und zudem Tipps zu den möglichen Übungsvarianten geben. Je nach Trainingsmethode werden die Muskeln und damit auch die Leistungskraft aufgebaut, das Fettgewebe wird gezielt abgebaut oder die Kondition verbessert sich. Im optimalen Fall werden all diese Wünsche gleichzeitig erfüllt.

Es ist ein klarer Vorteil, dass sich dieser Sport einfach in den Alltag integrieren und somit auch häufiger zwischendurch unterbringen lässt. Darüber hinaus benötigt man dafür kein Fitnessstudio. Eine gute Gelegenheit bietet sich zu Hause vor dem Fernseher, beim Telefonieren oder wenn man noch 20, 30 Minuten Zeit hat, bevor man sich fertigmachen und aus dem Haus muss.
Auch wenn die ersten Schwings nicht so laufen, wie Du es Dir vorstellst, Hooping macht Spaß und Du solltest nicht aufgeben. Lege Deine Lieblingsmusik auf, schaue einen Film oder Serie, lade eine Freundin zu Training ein, probiere neue Übungen aus - so wirst Du den Spaß am Workout behalten. Viele Übungsanleitungen oder auch kleine Choreographien werden zum Nachmachen im Internet angeboten. Suche Dir die Übungen aus, die Du, besonders am Anfang, problemlos absolvieren kannst und steigere langsam den Schwierigkeitsgrad. So wird das Training nie langweilig.
Um mit dem Training beginnen zu können, müssen Sie vorab einige Vorkehrungen treffen. Zu Beginn sollten Sie sich überlegen, wo Sie gerne trainieren möchten: Das kann im Park, in der Turnhalle, im Garten oder Wohnzimmer sein. Sorgen Sie für ausreichend Platz, denn die Fliehkraft des Reifens ist nicht zu unterschätzen. Räumen Sie diverse Gegenstände wie z. B. Blumenvasen oder andere Dekorationen aus dem Weg.

Um mit dem Training beginnen zu können, müssen Sie vorab einige Vorkehrungen treffen. Zu Beginn sollten Sie sich überlegen, wo Sie gerne trainieren möchten: Das kann im Park, in der Turnhalle, im Garten oder Wohnzimmer sein. Sorgen Sie für ausreichend Platz, denn die Fliehkraft des Reifens ist nicht zu unterschätzen. Räumen Sie diverse Gegenstände wie z. B. Blumenvasen oder andere Dekorationen aus dem Weg.


Sportlehrer, Orthopäden und Ergotherapeuten wissen über die positiven Auswirkungen des Hoopings Bescheid. Sie informieren die Interessierten gerne über die mobilisierenden Eigenschaften der Schwungbewegung und über die Stärkung der Muskulatur, die durch die Übungen mit dem Hula-Hoop-Reifen stattfindet. Auch für die Optimierung der Koordination ist das Hooping ein gutes Training.
Beim Hooping muss nicht unbedingt Sportkleidung getragen werden, es sei denn, das Training dauert etwas länger und ist sehr schweißtreibend. Die Kleidung sollte jedoch möglichst eng anliegen und leicht sein. Weite Kleidungsstücke können die Drehbewegung des Reifens beeinflussen und dadurch stören. Weiche und körpernah geschnittene Kleidung aus Baumwolle, die keine dicken Falten bildet und jede Bewegung mitmacht, ist sind ideal für das Fitnesstraining.
Die Kaufentscheidung hängt außerdem davon ab, ob die Fitness gesteigert werden soll, ob man abnehmen möchte oder ob ganze Choreographien oder Tänze auf der Wunschliste stehen. Auch eventuelle Extras bzw. Zubehör für den Hula-Hoop-Reifen sind eventuell nötig, um sich auf die kommenden Trainingseinheiten vorzubereiten. Unser Test der Hula-Hoop-Reifen zeigt auf, welche Details bei der Auswahl beachtet werden sollten.
Die Produktmerkmale der Hula-Hoop-Reifen im Test zeigen an, welche Auswahlkriterien eine Rolle spielen und wo eventuell Abstriche in der Qualität zu machen sind. Neben der Beständigkeit der Reifen kommt es auf die optimale Griffigkeit und ein angenehmes Gewicht an. Zudem haben wir die Kontrollierbarkeit der diversen Markenreifen überprüft. Diese hängt vor allem von dem Profil der Hula-Hoop-Reifen ab.
Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Es ist aber möglich, Parallelen zu ziehen und die Trainingseffekte genauer zu betrachten. Durch integrierte Gewichte und/oder Magneten erhält der Körper laut Herstellerangaben weitere Stimulationen, sodass unter anderem der Stoffwechsel angeregt wird. Dies geschieht aber auch bei den normalen Fitness-Reifen, denn die Bewegung und der leichte Druck beim Drehen unterstützen nicht nur die Muskulatur, sondern auch die Sauerstoffzufuhr im Körper.

Im Geschäft lässt sich der Hula-Hoop-Reifen direkt ausprobieren, außerdem haben die Käufer die Möglichkeit, das Material anzufassen und die Griffigkeit zu testen. Im Internet ist dies zwar nicht zu machen, dafür ist der Umtausch nach einer Online-Bestellung ebenso einfach wie im Geschäft. Falls der Hula-Hoop-Reifen also nicht die richtige Wahl sein sollte, ist es also kein Problem, ihn zurückzusenden und stattdessen ein anderes Modell auszuwählen oder das Geld zurückzuerhalten.
Mit ihrer Größe zwischen 95 und 110 cm und einer Stärke zwischen 2,5 und 3 cm lassen sie sich auf den individuellen Trainingsstand und die Größe anpassen. Für die Verstärkung des Trainingseffekts können Gewichte hinzugefügt werden. Dies geschieht beispielsweise durch das Befüllen von hohlen Hoops mit Sand oder Wasser. Das Training wird durch das erhöhte Gewicht zwar anstrengender, aber die Drehung selbst fällt leichter.
Zu den führenden Marken bei Hula-Hoop-Reifen gehören Hoopomania, Sport-Thieme und Kettler. Auch weitere Hersteller wie Pedalo, Health Hoop, Hudora und Gymstick können mit der Qualität ihrer Fitness-Reifen überzeugen. Die Unternehmen, die sich auf Gymnastik- und Spielgeräte spezialisiert haben, sind stetig dabei, ihre Produkte weiterzuentwickeln und das Sortiment zu erweitern.
Um sich mental auf das Training einzustellen, können Sie sich ohne Reifen hinstellen, tief in den Bauch einatmen, die Augen schließen und den Alltag hinter sich lassen. Schütteln Sie Ihre Hände und Beine aus. Legen Sie den Kopf leicht auf die Brust und lassen Sie ihn 8-mal mit geschlossenen Augen in eine Richtung kreisen. Pausieren Sie kurz in der Mitte und wiederholen das Ganze, indem Sie die andere Richtung wählen. Pausieren Sie erneut und fahren mit Übung 2 weiter.
Zahlreiche Videos im Netz machen Lust darauf, die eigenen Fähigkeiten zu optimieren. Zudem liefern die Filme immer wieder neue Anregungen, etwas anderes auszuprobieren. Die Übungen dienen nicht nur dem Fettabbau und der Muskelkräftigung, sondern sie helfen auch dabei, die Koordination zu verbessern. Draußen oder drinnen im Fitness-Raum, zuhause oder im Urlaub, die Videos spornen die Trainierenden zu neuen Experimenten und zu persönlichen Höchstleistungen an.
Inzwischen gibt es auch smarte Hula-Hoop-Reifen. Diese verfügen je nach Hersteller und Ausstattung über Sensoren und z. B. integrierte Kalorienzählern. Trainingstracker speichern Ihre Trainingsdauer und können so beim nächsten Mal Empfehlungen geben und Sie auf z. B. Fortschritte hinweisen. Bei manchen smarten Hula-Hoops kann man sich über die App mit anderen Nutzern verbinden und battlen.
Durch diese Elemente entsteht ein Massage-Effekt, der je nach Ausführung der Noppen bzw. Magneten relativ leicht oder etwas intensiver ist. Die Health-Hoops dienen der Festigung des Bindegewebes, sie regen die Blutzirkulation an und damit auch den Stoffwechsel. Ihre Herkunft tragen sie im Namen, denn sie dienen eindeutig der Gesundheit und kommen vor allem in der Ergotherapie zum Einsatz.
Durch ein innovatives System mit One-Klick-Funktion lassen sich einige Hula-Hoop-Reifen für den Transport zerlegen. Im Test der Hula-Hoop-Reifen haben wir untersucht, ob dennoch die nötige Stabilität vorhanden ist. Denn ein erfolgreiches Training sollte nicht dadurch unterbrochen werden, dass der Reifen sich in seine einzelnen Bestandteile auflöst. Zudem sollte das einfache Zusammenfügen der Elemente schnell und sicher vonstatten gehen. So steht dem Training auf Reisen nichts mehr im Wege.
Bevor es mit dem Training losgehen kann, sollten Sie kurz durchatmen, eine andere Musik auflegen und ggf. einen Schluck Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Sie sollten fit und motiviert sein und nicht zu sehr außer Atem sein. Außerdem hilft es Ihnen nicht, einen halben Liter zu trinken. Nehmen Sie nur einen kleinen Schluck und trinken erst nach dem Hula Hoop Training mehr. Andernfalls haben Sie einen Wasserbauch, der beim Training hinderlich sein kann. Zudem ist Ihr Körper damit beschäftigt, das Getrunkene zu verdauen und wichtige Nährstoffe daraus zu ziehen. Machen Sie also eins nach dem anderen und gönnen Ihrem Körper nach dem anstrengenden Training eine erfrischende Trinkpause.

Bei Hoop Dance handelt es sich um einen freien Tanz, der mit einem einzelnen Reifen oder gleich mit mehreren Hula-Hoop-Reifen durchgeführt wird. Während der Körper ständig in Bewegung ist, wird der Reifen um die Körpermitte gedreht, hinunter bis zu den Oberschenkeln und hinauf bis zur Brust. Außerdem tanzt er um Füße und Knie, um die Schultern und an den Armen entlang bis zu den Händen.


Auch Hitze oder Sonneneinstrahlung machen dem Material zu schaffen. Dann kann der Schaumstoff weich werden und reißt mit der Zeit auf. Die Farbe wird durch die direkte Sonneneinstrahlung verblassen. Am besten lagern Sie den Reifen dunkel oder eingepackt in einem Karton. Der schnelle Aufbau macht es möglich, dass Sie gleich mit Hula Hoop-Training beginnen können.
×