Im Internet kannst du zahlreiche Videoanleitungen finden, die besonders für Anfänger geeignet sind, ein effizientes Workout zu entwickeln. Bevor es aber zu theoretisch wird, das wichtigste am Hula Hoop lernen ist - der Spaß. Lass Dich nicht entmutigen, wenn in den ersten Stunden der Reifen nach dem zweiten Swing auf den Boden fällt - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und mit ein bisschen Übung bekommst Du schon bald den perfekten Schwung hin.
Leiden Sie an bestimmten Krankheiten, ist es ratsam, vor dem Training mit Ihrem Facharzt zu sprechen. In der frühen Schwangerschaft ist das Hula Hoop Training möglich, sollte jedoch vorher mit dem Frauenarzt abgeklärt werden. Dabei ist ein weicher Reifen ratsam, der sich an den Bauch anschmiegt. So gibt es diverse Modelle, die mit einer Schaumstoffpolsterung ausgestattet sind.
Auch untrainierten Personen gelingt es, den Reifen zum Anfang der Übungen langsam kreisen zu lassen. Sie brauchen sich nicht unnötig stark und schnell zu bewegen, stattdessen reicht ein rhythmisches Vor- und Zurückwippen aus, um den großen Hula-Hoop-Reifen in Schwung zu halten. Für erwachsene Einsteiger kommen daher die größeren Modelle infrage, und auch Kinder, die noch keine Erfahrung haben, sind mit den kleinen und leichten Kunststoffreifen nicht immer gut bedient.
Bevor es mit dem Training losgehen kann, sollten Sie kurz durchatmen, eine andere Musik auflegen und ggf. einen Schluck Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Sie sollten fit und motiviert sein und nicht zu sehr außer Atem sein. Außerdem hilft es Ihnen nicht, einen halben Liter zu trinken. Nehmen Sie nur einen kleinen Schluck und trinken erst nach dem Hula Hoop Training mehr. Andernfalls haben Sie einen Wasserbauch, der beim Training hinderlich sein kann. Zudem ist Ihr Körper damit beschäftigt, das Getrunkene zu verdauen und wichtige Nährstoffe daraus zu ziehen. Machen Sie also eins nach dem anderen und gönnen Ihrem Körper nach dem anstrengenden Training eine erfrischende Trinkpause.
Der Schlank-Effekt richtet sich nicht nur nach der Dauer und Häufigkeit des Trainings, sondern auch nach der Beschaffenheit der Hula-Hoop-Reifen, also ob sie über zusätzliche Gewichte, Magneten oder Noppen verfügen. Auch darauf haben wir bei unserem Test der Hula-Hoop-Reifen geachtet, um eine optimale Grundlage für die Auswahl des Fitnessgeräts bereitstellen zu können.
Mit dem Hula Hoop Reifen wird insbesondere die Körpermitte gestärkt. Doch nicht nur die Bauchmuskeln werden trainiert - auch Beine, Po und Rückenmuskulatur arbeiten mit. Zusätzlich wird die Kalorienverbrennung angekurbelt. Laut dem Fitness-Magazin Fit For Fun haben auch Stars wie Beyoncé, Michelle Obama und Liv Tyler Hula Hooping in ihr Fitness Workout integriert.
×