Die Ausführungen der Hula-Hoop-Reifen unterscheiden sich im Durchmesser, in der Dicke und im Profil sowie im Gewicht. Des Weiteren gibt es Spezialmodelle, die wir im Test der Hula-Hoop-Reifen genauer betrachtet haben. Für den Vergleich der diversen Hula-Hoop-Reifen haben wir sämtliche Markengeräte berücksichtigt, um eine aussagekräftige Übersicht zu präsentieren.

Die Hula-Hoops sind dünne Reifen, die heute meistens aus Kunststoff oder Schaumstoff hergestellt werden. Die Nutzung ist eigentlich recht einfach. Der Reifen wird an die Hüfte angelegt und dann beginnt man mit den Hüften zu kreisen. Durch die Bewegung gerät der Reifen in Schwung und die Aufgabe besteht nun darin, den Reifen auf den Hüften zu halten.
Ein Fuß wird nach vorne gestellt, der Reifen wird waagerecht um die Taille gelegt und beidhändig festgehalten. Die Hände geben dem Reifen den nötigen Schwung und werden dann hochgenommen, um die Drehung nicht zu stören. Durch das Vor- und Zurückbewegen der Hüfte und die entsprechende Gewichtsverlagerung wird die Rotation des Reifens unterstützt, sodass er mehrere Male um die Taille kreist. Kreisende Bewegungen der Hüfte sind für Einsteiger nicht geeignet.
Das Training mit einem Hula-Hoop Reifen - Hooping -  macht Spaß und ist ein tolles Workout. Alles was du brauchst, ist ein passender Reifen und es kann losgehen. Aus dem Spaß Deiner Kindertage ist längst ein Fitnesstrend geworden, der nicht nur viel Spaß bringt sondern auch gezielt bestimmte Körperpartien trainiert, den Stoffwechsel ankurbelt und hilft, Dein Bindegewebe zu straffen. damit Du Deine Workouts optimal gestalten kannst, gibt es ein paar Tipps von uns - denn Hooping, so wird diese Trendsportart auch genannt, erfordert ein paar einfache Grundkenntnisse. Wir wollen Dir hier zeigen, wie Du einfach und schnell Hula Hoop lernen kannst.
Vorteile: Ein Hula Hoop Reifen ist ein praktisches und abwechslungsreiches Trainingsgerät. Es ist nicht sehr teuer in der Anschaffung und in der Regel hat man lange etwas von dem stabilen Fitnesstool. Der Reifen ist handlich und platzsparend und lässt sich relativ gut transportieren. Doch am meisten überzeugt der Hula Hoop Reifen mit seiner Vielseitigkeit. So trainiert er nicht nur die Ausdauer und hilft dabei, Kalorien zu verbrennen, er stärkt auch die Muskulatur, verbessert die Koordination, fördert die Durchblutung, strafft das Bindegewebe und sorgt für eine Menge Spaß beim Workout. 
Leiden Sie an bestimmten Krankheiten, ist es ratsam, vor dem Training mit Ihrem Facharzt zu sprechen. In der frühen Schwangerschaft ist das Hula Hoop Training möglich, sollte jedoch vorher mit dem Frauenarzt abgeklärt werden. Dabei ist ein weicher Reifen ratsam, der sich an den Bauch anschmiegt. So gibt es diverse Modelle, die mit einer Schaumstoffpolsterung ausgestattet sind.
Mit dem Hula Hoop Reifen wird insbesondere die Körpermitte gestärkt. Doch nicht nur die Bauchmuskeln werden trainiert - auch Beine, Po und Rückenmuskulatur arbeiten mit. Zusätzlich wird die Kalorienverbrennung angekurbelt. Laut dem Fitness-Magazin Fit For Fun haben auch Stars wie Beyoncé, Michelle Obama und Liv Tyler Hula Hooping in ihr Fitness Workout integriert.
×