Inhaltsstoffe G852364 1 - INGREDIENTS: AQUA / WATER • CYCLOPENTASILOXANE • DIMETHICONE • ISODODECANE • GLYCERIN • PEG-9 POLYDIMETHYLSILOXYETHYL DIMETHICONE • BUTYLENE GLYCOL • DIMETHICONE CROSSPOLYMER • NYLON-12 • DISTEARDIMONIUM HECTORITE • CYCLOHEXASILOXANE • PEG-10 DIMETHICONE • CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE • PHENOXYETHANOL • SODIUM CHLORIDE • POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE • CAPRYLYL GLYCOL • DISODIUM STEAROYL GLUTAMATE • ETHYLHEXYLGLYCERIN • METHYLPARABEN • LYCIUM BARBARUM FRUIT EXTRACT • CHLORPHENESIN • ETHYLPARABEN • ALUMINUM HYDROXIDE • STEARETH-20 • CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE • N-HYDROXYSUCCINIMIDE • POTASSIUM SORBATE • TOCOPHEROL • PALMITOYL OLIGOPEPTIDE • CHRYSIN • PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE • PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7 ● [+/- MAY CONTAIN: CI 77891 / TITANIUM DIOXIDE • CI 77491, CI 77492, CI 77499 / IRON OXIDES]. (F.I.L. D197181/1). DISCLAIMER: L’Oréal stellt Ihnen die nachstehenden Inhaltsstofflisten auf Ihren Wunsch zur Verfügung, ohne hierzu rechtlich verpflichtet zu sein. Sie gelten stets nur für das jeweils bezeichnete Produkt mit der dazu angegebenen Produkt-Referenznummer. Auf einem Produkt findet sich diese jeweils am Ende der Inhaltsstoffliste. Bei Produkten, die sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammensetzen (z.B. Colorationen), wird nachfolgend eine Inhaltsstoffliste für jeden Bestandteil angegeben. Da L’Oréal regelmäßig neue wissenschaftliche Erkenntnisse in die Produktformulierung einfließen lässt, können von einer Referenz verschiedene Versionen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen im Umlauf sein. Zur Überprüfung der Zusammensetzung eines bestimmten Einzelproduktes ist daher stets die auf dem Produkt angebrachte Inhaltsstoffliste zu konsultieren.
Jede Frau wünscht sich glatte, straffe Haut mit einem leichten Glow. Auch wenn Falten dem Gesicht Charakter verleihen, freuen wir uns, wenn sie sich so spät wie möglich zeigen. Dass sie kommen ist unabwendbar, denn mit dem Tag der Geburt, verliert die Haut an Feuchtigkeit und Spannkraft. Ab dem 20. Lebensjahr sollte man damit beginnen, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Wie es dir gelingt, erfährst du hier.
Bei der Haut ab 30 Jahren sind die ersten Fältchen und Linien bereits deutlicher sichtbar – die Anti-Age Pflege darf deswegen noch etwas reichhaltiger sein. Die exklusive La mer Platinum Skin Recovery Serie hilft, das Hautbild zu verjüngen, denn sie enthält den Wirkstoffkomplex Cellmarin C mit Stammzellen des Meerfenchels Crithmum Maritimum. Diese Powerpflanze, die den Gezeiten der Nordsee trotzt, aktiviert die Vitalität und Regenerationsfähigkeit der Hautzellen und stellt ein jugendliches Aussehen wieder her. Ihre vitalen Aufbaustoffe schützen die zelluläre DNA und regen die Neubildung von Zellen sowie des hauteigenen Kollagens an – ideal zur Verzögerung der Hautalterung. Tipp: Die La mer Platinum Skin Recovery Pro Cell Cream Tag sorgt mit ihrem Goldschimmer für ein strahlenderes Aussehen.
In verschiedenen Tiermodellen konnte dagegen gezeigt werden, dass reduzierte Spiegel von Wachstumshormonen, und als Folge davon von IGF-1, sowohl die mittlere als auch die maximale Lebenserwartung signifikant erhöhen.[29] Heterozygote weibliche Mäuse bei denen der IGF-1-Rezeptor ‚abgeschaltet‘ wurde (Gen-Knockout) haben dementsprechend eine höhere Lebenserwartung.[30] Transgene Mäuse, die vermehrt Wachstumshormone exprimieren, weisen dagegen eine deutlich reduzierte Lebenserwartung auf, sind früher geschlechtsreif und zeigen altersbedingte Veränderungen ebenfalls deutlich früher, als der Wildtyp.[31][32]
Bei dem sogenannten Anti-Aging sollen Alterserscheinungen sowie altersbedingte Behinderungen und Krankheiten durch Vorbeugung, Früherkennung, Behandlung und Umkehr vermieden bzw. gemildert werden. Als Anti-Aging-Medizin wird eine medizinische Teildisziplin bezeichnet, die auf wissenschaftlicher Forschung und medizinischen Technologien beruht. Darüber hinaus gebraucht die Kosmetik- und Wellness-Branche den Begriff Anti-Aging zur Vermarktung spezieller Produkte.

Eine gute Creme soll laut Stiftung Warentest die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Doch selbst die teuerste Antifaltencreme im Test hat nicht einmal das geschafft. Völlig verzichten müssen Sie auf solche Cremes aber nicht. Denn ihre Inhaltsstoffe können einen gewissen optischen Effekt erzielen, indem sie die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. So verschwinden zwar keine Falten, doch die Haut wirkt voller, gesünder und damit jugendlicher. Der wichtigste Effekt in dieser Hinsicht ist die Feuchtigkeitszufuhr. Denn mit dem Alter braucht die Haut immer länger, um sich zu regenerieren. Die schwindende Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu halten, bewirkt einen Verlust an Spannkraft und Volumen. Nützliche Inhaltsstoffe sind Algenextrakte, Glycerin, Hyaluronsäure, Milchsäure, Panthenol und das vielfach auf den Verpackungen stark beworbene Urea. Natürliche Helfer für eine schöne Haut sind außerdem Aloe Vera, Allantoin, Öle (z. B. Argan-, Mandel-, Oliven- oder Jojobaöl) und peelende Fruchtsäuren. Studien zufolge können auch Katechine aus grünem Tee oder Resveratrol – ein Stoff aus Weintrauben – einen gewissen Effekt erzielen. Ein wissenschaftlich haltbarer Nachweis zum Nutzen solcher Wirkstoffe steht aber noch aus, wie die Stiftung Warentest erklärt.

Die optimale Pflege sollte auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt sein, denn die Haut verändert sich und hat mit zunehmendem Alter unterschiedliche Bedürfnisse. Spezielle Anti-Aging-Produkte können das Unterhautgewebe stimulieren und vermehren. So straffen Sie die obere Hautschicht und können Falten optisch mildern. Um eine sichtbare Wirkung zu erzielen, müssen Sie Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamin A oder C allerdings regelmäßig verwenden, denn die Wirkung ist temporär.

Die Haut ist das größte Organ und kann nur im Zusammenhang mit Ihrem Körper betrachtet werden. Was Sie Ihrem Körper zuführen, hat daher einen großen Einfluss auf Ihre Haut und Ihr Wohlbefinden. Bevor Sie zu Anti-Aging-Mitteln greifen, sollten Sie daher auf einen gesunden Lebensstil achten. Das bedeutet, essen Sie ausgewogen, trinken Sie genug und bewegen Sie sich regelmäßig. Insbesondere die Zufuhr von genügend Flüssigkeit hat einen positiven Effekt auf die Haut und kann für mehr Elastizität sowie Spannkraft sorgen. Leitungswasser sowie Mineral-, Quell- und Tafelwasser sind die besten Quellen für eine gesunde Flüssigkeitszufuhr. Aber auch über feste Nahrung nehmen Sie Flüssigkeit auf, beispielsweise über Gemüse und Obst.
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Darüber hinaus werden von Herstellern – vor allem im Internet – zahlreiche Produkte mit wundersamer Anti-Aging-Wirkung angepriesen. Häufig ist der Nutzen dieser – meist teuren –Produkte jedoch sehr fraglich und weder der äußere noch der physiologische Alterungsprozess werden durch sie gestoppt. So kann neben einem eventuellen gesundheitlichen Schaden auch ein wirtschaftlicher entstehen. Auch ist die Zusammensetzung und Qualität derartiger Produkte aus dem Internet-Versand nicht gesichert.
Die Haut ist das größte Organ und kann nur im Zusammenhang mit Ihrem Körper betrachtet werden. Was Sie Ihrem Körper zuführen, hat daher einen großen Einfluss auf Ihre Haut und Ihr Wohlbefinden. Bevor Sie zu Anti-Aging-Mitteln greifen, sollten Sie daher auf einen gesunden Lebensstil achten. Das bedeutet, essen Sie ausgewogen, trinken Sie genug und bewegen Sie sich regelmäßig. Insbesondere die Zufuhr von genügend Flüssigkeit hat einen positiven Effekt auf die Haut und kann für mehr Elastizität sowie Spannkraft sorgen. Leitungswasser sowie Mineral-, Quell- und Tafelwasser sind die besten Quellen für eine gesunde Flüssigkeitszufuhr. Aber auch über feste Nahrung nehmen Sie Flüssigkeit auf, beispielsweise über Gemüse und Obst.
Die Tagescreme von Novoskin ist unser aktueller Anti Aging Creme Testsieger. Sie hat ein ausgeklügeltes Antiaging System, das 3 wirkungsvolle Inhaltsstoffe gegen Falten enthält (hochmolekulare Hyaluronsäure, niedermolekulare Hyaluronsäure und ein spezieller Matrikine-Komplex). Falten können mit diesen Wirkstoffen sichtbar reduziert werden – Quelle. Zudem nutzt sie die Stärken aus vier verschiedenen pflanzlichen Ölen und Vitamin A um die Haut zu schützen. Drei feuchtigkeits-spendende Inhaltsstoffe – darunter hochkonzentrierte Aloe Vera – versorgen die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit.
Antifaltencremes: Alterszeichen einfach wegcremen – wie schön das wäre. Unser Test zerstört diese Hoffnung erbarmungslos: Sichtbar wirken Antifaltencremes nicht. Testumfeld: Im Fokus des Testberichts standen neun Tagescremes, die gegen Falten oder Fältchen wirken sollen. Alle Produkte erhielten die Note „mangelhaft“. Die Bewertung basierte auf den Kriterien Sichtbare

Keime in Kosmetika: ‚Ohne Konservierungsstoffe‘, ‚ohne Parabene‘ – damit werben viele Cremes. Vor Keimen müssen sie trotzdem schützen. Schaffen sie das? Testumfeld: Im Vergleichstest waren 24 Kosmetika zum Auftragen auf die Haut: 11 Gesichtscremes, 6 Augencremes, 4 Körperlotionen und 3 Sonnenschutzmittel. Alle enthalten laut ihrer Deklaration keine Parabene oder keine
↑ B. London, C. Albert, M. E. Anderson u. a.: Omega-3 Fatty acids and cardiac arrhythmias: prior studies and recommendations for future research: a report from the National Heart, Lung, and Blood Institute and Office Of Dietary Supplements Omega-3 Fatty Acids and Their Role In Cardiac. Arrhythmogenesis Workshop. In: Circulation. 116, 2007, S. e320–e335.

Cholesterinsenker, wie beispielsweise Statine, wurden bisher nur bei koronaren Risikopatienten geprüft. Die ALLHAT-LLT-Studie[2] zeigte keinen Effekt der Intervention, während die ASCOT-LLA-Studie[3] einen Effekt festgestellt haben will. Die letztgenannte Studie weist erkennbare Mängel auf. Sie wurde vorzeitig abgebrochen, während die ALLHAT-LLT-Studie korrekt zu Ende geführt wurde.

×