Je mehr Sonne die Wüstenlilie tanken kann, desto opulenter entwickelt sich ihr einzigartiger Pflanzenkörper. Da die Blume andererseits Temperaturen unter 10 Grad Celsius nicht verkraftet, beschränkt sich die Dauer eines Aufenthaltes unter freiem Himmel auf die Sommermonate. Sobald die Quecksilbersäule im Frühling die 10-Grad-Marke übersteigt, siedelt Aloe vera um auf den Balkon. Bevor Ihr Prachtstück unter volle Sonneneinstrahlung gerät, sollte eine 8-tägige Phase der Abhärtung am halbschattigen Standort stattfinden. Wahlweise setzen Sie die Pflanze den Sommer hindurch in die magere Erde des Steingartens, um dort alle Blicke auf sich zu ziehen. Solange Aloe vera im Herbst rechtzeitig eingeräumt wird in ein geschütztes Winterquartier, spricht nichts gegen ein alljährliches Gastspiel im Freiland.

Wann Sie wollen können Sie im LR Shop Direkt die Produkte der LR Health & Beauty online kaufen. Sie haben entsprechend den AGB´s der LR Health & Beauty nicht nur ein Widerspruchsrecht sondern auch eine Geld zurück Garantie, wenn Sie mit den LR Produkten nicht zufrieden sind. Wir garantieren Ihnen bei einem Einkauf in dem LR Shop Direkt eine schnelle Abwicklung Ihrer Bestellung.


Acemannan wird in die Zellmembranen eingelagert und stärkt den gesamten Organismus gegen Parasiten wie Pilze, Bakterien und Viren. Es soll immunstärkend sein, denn es aktiviert und stimuliert die für die Abwehr zuständigen Zellen. Durch Aloe Vera soll die Anzahl der T-Killerzellen, der Monozyten, Lymphozyten und der roten Blutzellen vermehrt und ihre Aktivität gesteigert werden.
Aloe-Vera-Pflanzen können unterschiedlich verarbeitet werden. Während das Gel hauptsächlich aus dem Blattmark besteht, entsteht der Saft häufig aus den ganzen Blättern. Bei den freiverkäuflichen Produkten sollten die abführenden Stoffe zuvor herausgefiltert werden. So können allerdings auch andere wertvolle Wirkstoffe verloren gehen. Besser ist, wenn das Blattmark zuvor von der grünen Schale getrennt und separat behandelt wird. Dieses ist jedoch sehr empfindlich gegenüber Sauerstoff und muss darum innerhalb von kürzester Zeit weiterverarbeitet werden.
Naturreines Aloe-Vera-Gel erhält man ausschließlich durch die Verwendung frischer Blätter. Dazu empfiehlt es sich, eine eigene Pflanze anzuschaffen. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass es sich um die Sorte Aloe Vera Barbadensis Miller handelt. Das Gel erhält man, indem man die die einzelnen Blätter abschneidet und diese vorsichtig auftrennt. In den Blättern befindet sich das durchsichtige Blattmark, das man als Gel auf der Haut anwenden kann. Am besten nimmt man das Gel vorsichtig mit einem Löffel von den Blättern und bewahrt es im Kühlschrank auf. Da das Gel sehr empfindlich ist, sollte es schnellstmöglich aufgebraucht werden.
Die märchenhafte Schönheit der ägyptischen Herrscherin Kleopatra führt die Geschichtsschreibung unter anderem auf die Verwendung von reichhaltigem Saft der Aleo Vera Pflanze zurück. Ebenso heißt es, die sagenumwobene Königin Nofretete pflegte sich täglich mit einem Fluidum, das aus dieser Blume gewonnen wurde. Überhaupt begleitete Aloe vera einige der berühmtesten Herrscher der Menschheitsgeschichte. So griff Alexander der Große während seiner Feldzüge auf das gehaltvolle Aloe-Gel der Pflanze zurück, um die Verletzungen seiner Krieger zu heilen.
Gleichzeitig mehren sich mittlerweile Studien, welche der Aloe vera positive Behandlungserfolge bei der Schuppenflechte nachsagen. So hat beispielsweise ein Forscherteam vom Malmö University Hospital in Schweden 60 Patienten im Alter von 18 bis 50 Jahren mit mittelschwerer Schuppenflechte in zwei Gruppen eingeteilt – eine erhielt eine Creme mit 0,5-prozentigem Aloe-vera-Extrakt, die andere ein Placebo, das weitgehend wirkungslos blieb (11, 12).
Sie können die heilende Pflanze z. B. in Form von Gel, Salben, Kapseln, Pulver oder Saft in Apotheken oder Naturwarenläden kaufen. Hier gilt es zu wissen, dass auch das verdünnte Aloe vera Gel oft als Saft bezeichnet wird. Hierbei wird das Gel zunächst gepresst. Dann wird ihm das Wasser entzogen. Auf diese Weise entsteht ein Trockenkonzentrat, das lange gelagert werden kann. Der Saft entsteht, indem dem Trockenkonzentrat nun wieder Wasser zugefügt wird.
Um die gehaltvollen Blätter zu ernten oder den harmonischen Habitus der Pflanze zu bewahren, ist ganzjährig ein Schnitt möglich. Mit einem scharfen, desinfizierten Messer schneiden Sie die äußeren Blätter lediglich ein wenig an, um sie anschließend herauszudrehen. Auf diese Weise halten Sie die Wunde möglichst klein. Bestäuben Sie die offene Gewebewunde noch mit Holzkohlepulver, um sie zu versiegeln. Achten Sie beim Schneiden einer Aloe vera auf die bewehren Ränder der Blätter und schützen sich mit Handschuhen vor Verletzungen.
Beim Umtopfen die alte Aloe-Pflanze aus dem Topf genommen, der Wurzelballen gelockert und grob von der alten Erde befreit. Sind am Sprossgrund alte oder abgestorbene Blätter vorhanden, sind diese zu entfernen. Die Aloe Vera wird in den neuen Topf eingesetzt, idealerweise so tief wie sie vorher eingelassen war. Insofern der untere Teil bereits verholzt ist, kann die Aloe etwas tiefer eingesetzt werden. Nach dem Umsetzen das Angießen nicht vergessen.
Wann Sie wollen können Sie im LR Shop Direkt die Produkte der LR Health & Beauty online kaufen. Sie haben entsprechend den AGB´s der LR Health & Beauty nicht nur ein Widerspruchsrecht sondern auch eine Geld zurück Garantie, wenn Sie mit den LR Produkten nicht zufrieden sind. Wir garantieren Ihnen bei einem Einkauf in dem LR Shop Direkt eine schnelle Abwicklung Ihrer Bestellung.
Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Aloe-Vera-Gels eignen sich auch hervorragend zur Pflege der Kopfhaut. Besonders Menschen mit trockener Kopfhaut und Schuppen profitieren von der pflegenden und beruhigenden Wirkung des Gels. Bei entzündeten Stellen ist das Gel ebenfalls wirksam. Zur Pflege der Kopfhaut sollte das Gel einige Stunden vor der Haarwäsche in die Kopfhaut massiert werden.
LR ist als Mitglied u. a. in folgenden Verbänden organisiert: Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e. V. (VKE), Bundesverband deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel e. V. (BDIH), Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD) und Europäischer Verband für Direktvertrieb (SELDIA).
Im Baumarkt oder Gartenfachhandel steht man häufig vor einer breiten Auswahl an Erden. Wer für die Wüstenlilie Aloe Vera reine Blumenerde kaufen möchte, der liegt schon mal falsch. Fertige Kakteen- oder Sukkulentenmischungen hingegen sind bestens geeignet. Auch Erdmischungen aus grobkörnigem Sand, Granatsplit und Perlit eignen sich für die Aloe Vera. Wichtig zu wissen ist, dass die Aloe Vera mit dem richtigen Boden sehr stark austreibt und daher entsprechend Platz benötigt. Soll heißen, dass die Pflanze von Anfang an einen großen Topf benötigt.
Da es Aloe vera gänzlich an Winterhärte mangelt, kommt eine Kultivierung im Beet nur selten infrage. Daher ist die tropische Pflanze zumeist im dekorativen Kübel anzutreffen. Da die prächtige Blume im Handel häufig in ungeeigneter Blumenerde angeboten wird, empfehlen wir ein sofortiges Pflanzen nach dem Erwerb in geeignetes Substrat. Kakteenerde ist ausgezeichnet angepasst auf die Bedürfnisse der sukkulenten Wüstenlilie. So gelingt es fachgerecht:
✅ BESTEHT ZU 97,5 % AUS BIO ALOE VERA / Mit HYALURONSÄURE, ECHTEM JASMIN DUFT, BIO SPIRULINA & PANTHENOL: Direkt aus der Aloe Vera Pflanze hergestellt (statt aus Aloe Pulverkonzentrat + Wasser). Enthält 1200 mg Aloverose pro Liter (Aloe Vera Hauptwirkstoff). Angereichert mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure, pflegendem Bio Spirulina Algenextrakt und Panthenol, um die Aloe Vera Pflanze in ihrer intensiven Pflege optimal zu ergänzen.
Der Körper benötigt etwa 22 verschiedene Aminosäuren, um diverse Stoffwechselvorgänge aufrecht zu erhalten. Viele davon, genauer gesagt 8 davon, können nicht vom Organismus selbst produziert werden und müssen über die Nahrung aufgenommen werden, vor allem die essentiellen Aminosäuren. Mangelerscheinungen treten somit immer dann auf, wenn langfristig ein Teil dieser essentiellen Aminosäuren ausbleibt. Rund sieben der 22 enthaltenen Aminosäuren sind in der Aloe Vera enthalten.
Das in der Aloe enthaltene Aloin wirkt stark abführend,[9] weswegen standardisierte Aloe bzw. deren Zubereitungen zur kurzfristigen Behandlung gelegentlich auftretender Obstipation (Verstopfung) verwendet werden kann. Bei längerer Einnahme von Aloe kann es zu Störungen im Wasser- und Elektrolythaushalt kommen, insbesondere zu Kaliumverlusten. Im Urin können Eiweiß und Blut auftreten (Proteinurie, Hämaturie). Bei Überdosierung kommt es zu Vergiftungserscheinungen, die sich in krampfartigen Schmerzen und schweren Durchfällen äußern, die zu lebensbedrohlichen Elektrolyt- und Wasserverlusten führen können.[10][11] Auch Nephritis (Nierenentzündung) ist beschrieben. Die therapeutische Bedeutung der „Aloe“ ist zurückgegangen vor dem Hintergrund, dass es besser verträgliche Stoffe gibt.[6]
×