Das liegt einerseits daran, dass leicht abgeschwächte Varianten der 16:8 Methode sehr alltagstauglich sind. Man kann dadurch zum Beispiel sehr viel Zeit sparen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit fühlen sich die meisten Personen auch deutlich fitter und energiegeladener. Zum letztgenannten Punkt gibt es zwar nur Tierstudien, doch die zeigen zum Beispiel, dass Intervallfasten bei den untersuchten Tieren die Gedächtnisleistung und die Hirnstruktur verbessert. (5)
Da man bei der großen Auswahl an Diät-Shakes in Supermärkten, Drogerien, Apotheken und im Internet schnell den Überblick verlieren kann, erklären wir dir, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Merkmale für Qualität sprechen. Neben den harten Fakten wie Inhaltsstoffe und Preis, haben wir mit Probanden auch die Frage beantwortet, welche Abnehmshakes eigentlich schmecken. Der nu3 Kaufberater bietet dir noch mehr Hintergrundinformationen.

Wir nutzen Cookies, Pixel und vergleichbare Technologien, auch von Dritten, um unsere Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Inhalte sowie Werbeanzeigen personalisiert auf unserer Website, Social Media und Partnerseiten anzuzeigen (s.a. unsere Datenschutzerklärung). Standardmäßig sind nur essentielle Dienste aktiv, was du unter “Einstellungen” bestätigen kannst. Erst mit Klick auf „Akzeptieren“ willigst du in die übrige Datenerfassung ein; unter “Einstellungen” kannst du eine individuelle Auswahl treffen. Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen oder ändern.
Hallo Zusammen, ich habe eine Zeitlang mal Punkte gezählt und mir dabei ein Kalorienzähler App runter geladen. Da kann man alles notieren was man über den Tag so isst. Man muss aber wirklich alles notieren was man zu sich nimmt notieren. Mit Anzahl und Grammzahl. Diese hat mir dann berechnet wie viel Kalorien man zu sich nimmt. Immer wenn ich dann am Limit kam und ich es Bildlich vor mir hatte, habe ich dann weniger gegessen. Eine Zeitlang hat es mir auch geholfen, habe dadurch auch ein paar Kilos runter bekommen, weil ich so mein essverhalten etwas Kontrollieren konnte. Allerdings hat es mir irgendwann nicht mehr gereicht bzw hatte zu lang einen Stillstand, dann habe ich nicht mehr die App genutzt und alles schlief irgendwie wieder ein. Jetzt probiere ich es halt mit dem Bellex Pulver und Sport und es klappt besser, vor allem muss ich die Kalorien nicht mehr zählen. Ich esse einfach kleinere Mahlzeiten und setze mehr auf Gemüse und Geflügel. Ich habe mir eine Sport Partnerin gesucht, wir Motivieren uns gegenseitig.
Ob Low Fat, Weight Watchers, Trennkost, Low Carb oder Schlank im Schlaf: Bei dieser Fülle an Diäten können wir schon mal den Überblick verlieren. Manche Abnehm-Kuren zielen auf eine kurzfristige Veränderung der Ernährungsform zur Gewichtsreduktion ab, andere Modelle haben eine langfristige Ernährungsumstellung zur Folge. Letztere sind im Grunde sinnvoller, um an Bauch und Co. gesund Fett abzubauen und einem einseitigen Ernährungsstil vorzubeugen. Wichtig ist vor allem, auf die zugeführte Menge an Essen und die Kalorienanzahl der Lebensmittel zu achten. Um die Kalorien im Blick zu behalten, ist ein Diätplan (oder auch Ernährungsplan) unabdingbar. Nichtsdestotrotz solltet ihr euch nicht allein auf die Kilokalorien (kcal) stützen.
Abnehmen ist oft eine Herausforderung. Noch schwieriger scheint es, das mühsam erreichte Wunschgewicht auch dauerhaft zu halten. Mit dem nötigen Wissen wird aber sowohl das Abnehmen als auch das Halten des Gewichts zum Kinderspiel. Setzen Sie die folgenden 15 Schlankheitstipps in Ihrem persönlichen Ernährungsplan um. Innerhalb von vier Wochen werden Sie nicht nur abnehmen, sondern sich ausserdem schöner, jünger und leistungsfähiger fühlen.
Ihr greift immer automatisch zur trügerischen Light-Variante? Dann lasst euch gesagt sein: Diät-Varianten bestimmter Lebensmittel sind häufig mit Zucker, Süßstoffen oder anderen industriellen Kohlenhydraten aufgepeppt, da der Geschmacksträger Fett fehlt. Und die treiben den Blutzuckerspiegel in die Höhe und lösen Heißhunger aus. Besser Finger davon lassen!
Für das Zubereiten deines Abnehmshakes benötigst du: einen Shaker, etwas Flüssigkeit (Wasser oder fettarme Milch) und das Diät-Pulver deiner Lieblingsmarke. Bei einigen Mahlzeitenersatzprodukten wird außerdem etwas Pflanzenöl hinzugefügt, was die Aufnahme von z. B. fettlöslichen Vitaminen unterstützen soll. Sind alle Zutaten im Shaker, musst du ihn nur noch gut schütteln und fertig ist dein Diät-Shake. Lass' es dir schmecken.
Ein Diät Shake soll wirksam beim Abnehmen helfen können. Doch wie genau funktioniert das? Die Diätshakes bestehen aus sorgfältig zusammengestellten Inhaltsstoffen, die insgesamt folgende Kriterien erfüllen sollen: Sie sättigen, sie haben eine geringe Kalorienanzahl, sie enthalten Ballaststoffe und gesunde Kohlenhydrate und sie verfügen über viel Eiweiß. Einige Shakes sind als Ergänzung zu einer gesunden Ernährungsweise gedacht, andere gehen noch einen großen Schritt weiter: Mit ihnen können sämtliche Mahlzeiten des Tages vollständig ersetzt werden, ohne dabei auf wichtige Nährstoffe zu verzichten.

Bei dieser Form des Intervallfastens wird an fünf Tagen in der Woche normal gegessen. Zur Auswahl oder Zubereitung der Lebensmittel gibt es keine speziellen Empfehlungen. Dies soll die Compliance der Diät bei Personen, die abnehmen möchten, erhöhen und vor einem Abbruch der Diät durch zu strenge Vorschriften schützen. An den beiden Fastentagen ist etwa ein Viertel der sonst üblichen Energiezufuhr „erlaubt“. Mosley empfiehlt an den beiden Fastentagen vor allem Gemüse und Vollkorngetreide wie etwa Naturreis oder Haferflocken sowie proteinreiche Lebensmittel und reichlich Flüssigkeit. Die Fastentage sollten einem festen Rhythmus folgen, zum Beispiel montags und donnerstags.
Laut einer Studie vom Johns Hopkins Children’s Center, an der 101 Epilepsie-Patienten im Alter von 2 bis 26 Jahren teilnahmen und sich ketogen ernährten, litten diese seltener oder nicht mehr an unkontrollierten Krampfanfällen. Nach einer 16-monatigen bis 8-jährigen ketogenen Diät konnten bei diesen Patienten keine durch diese Ernährungsweise induzierten gesundheitlichen Schäden nachgewiesen werden.[9] Ketonkörper sind energiehaltiger und brennen langsamer als Glukose aus Kohlenhydraten. Ist die Ursache des Epilepsieanfalls eine Unterzuckerung des Gehirns, so tritt diese bei Ketonkörpern langsamer ein, bevor sie natürlich kompensiert wird, wodurch der Anfall unterbleiben kann.[10]

Die Zahl der humanmedizinischen Studien zur Wirksamkeit des Intervallfastens sowie zu dessen Effekten auf die Gesundheit ist bislang noch gering, Langzeitstudien fehlen völlig. Oftmals widersprechen sich die Ergebnisse oder die Wissenschaftler ziehen andere Schlüsse aus ihren Beobachtungen. Hinzu kommt, dass die verschiedenen Studien mit unterschiedlichen Arten des Intervallfastens arbeiten, wodurch die Ergebnisse kaum vergleichbar sind. Es ist daher noch zu früh, den Nutzen oder mögliche Nebeneffekte des Intervallfastens abschließend zu beurteilen.9
Gewichtsverlust ohne zu hungern und dabei vital und leistungsfähig sein – das erhoffen sich viele Abnehmwillige vom Intervallfasten. Die Fangemeinde des sogenannten intermittierenden Fastens wird immer größer. Anders als beim traditionellen Fasten wird nicht tagelang oder gar über mehrere Wochen auf Essen verzichtet. Die Fastenphasen sind überschaubar und wechseln sich mit Phasen der normalen Ernährung ab – so kann dieser Rhythmus sehr gut in den Alltag integriert werden. Neben der Gewichtsabnahme sollen sich durch das periodische Fasten auch der Zucker- und Fettstoffwechsel verbessern. Wie Intervallfasten funktioniert, was es bringt und wie gesund diese Form der Diät ist, erfahren Sie im Folgenden.
Hast Du Dich zum Abnehmen entschieden, möchte FIT FOR FUN Dich gerne begleiten! Neben dem richtigen Essverhalten ist Sport ein elementarer Bestandteil jeder Strategie. Auch hier gibt es eine Faustregel: 3x 30 Minunten pro Woche reichen zum Start völlig aus. Setze Dir Zwischenziele, um Deinen Abnehmplan an Deinen Erfolg anzupassen. Folgende Punkte solltest Du ebenfalls beachten:
Dazu solltet ihr regelmäßig drei bis vier Mal pro Woche Ausdauer- und Kraftsport betreiben, wenn ihr richtig und langfristig abnehmen wollt. Sucht euch eine Sportart aus, die euch gefällt und legt Tage und Uhrzeiten für den Sport fest. Gerade Sport-Einsteiger sollten langsam anfangen und es die ersten Male nicht übertreiben, sonst gibt's nur Muskelkater.
Snacks bieten viele Möglichkeiten zu schummeln. Wer schnell abnehmen möchte, der hat sich vor allem auch dazu entschieden, etwas radikaler Gewicht zu verlieren. In einer ausgewogenen Ernährung mit 2 bis 3 Mahlzeiten ist leider nicht mehr viel Platz für Snacks, wenn man schnell Gewicht verlieren möchte. Einzige Ausnahme wäre viel Sport. Nach dem Sport kann der Körper besonders gut Glucose und Protein abbauen. Legen Sie Ihr Training am besten so, dass Sie danach auch Ihre Mahlzeit zu sich nehmen. Sollten Sie auf leeren Magen trainieren und die nächste Mahlzeit noch weiter weg sein, dann ist ein Snack nach dem Training angebracht. Obst bietet nach dem Sport eine gute Möglichkeit, den Blutzucker wieder hochzubringen.
In der Theorie ist Abnehmen einfach: Entscheidend ist ein Kaloriendefizit. Du musst also mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. Dazu kannst du entweder deinen Kalorienverbrauch erhöhen oder schlichtweg weniger Kalorien zu dir nehmen. Indem du Diät Shakes an Stelle einer Mahlzeit einnimmst, senkst du deine Kalorienaufnahme. Und erreichst so leichter ein Kaloriendefizit.
Mit Süßigkeiten sollten Sie sparsam sein und lieber nicht zwischendurch naschen. Zucker versteckt sich zudem auch in vielen verarbeiteten Produkten, in denen wir ihn gar nicht erwarten. Kochen Sie daher am besten selbst und frisch. Wenn Sie verarbeitete Produkte kaufen, checken Sie die Zutatenliste! Vielleicht können Sie manchmal auch eine Alterative zu Süßigkeiten finden, zum Beispiel eine Banane oder einige Apfelschnitze statt einem Stück Schokolade.
×