Die Regale mit proteinhaltigen Mitteln, ballaststoffreichen Riegeln und Fitness-Artikeln insgesamt haben sich in den letzten Jahren im Einzelhandel deutlich gefüllt. Insbesondere Rossman und DM sind hier als Vorreiter zu nennen. Die Diätshake von Layenberger können dort beispielsweise gekauft werden. Das ist natürlich insgesamt positiv zu bewerten, fokussiert sich aber auch hauptsächlich auf eine bestimmte Kundschaft. Wer sich gerne und viel bewegt und dabei Muskeln aufbauen will, findet hier zumindest eine interessante Alternative zu den zahlreichen Onlineshops.
Es ist also nicht Sinn der Sache, die Fastenphase mit quälenden Gedanken oder der Suche nach Getränken zu verbringen, die vielleicht erlaubt sein könnten. Es geht stattdessen darum, das neue Gefühl (auch wenn erst einmal Hunger dabei ist) zu erleben, ja auch zu geniessen und sich darüber zu freuen, dass der Organismus nun endlich Zeit hat, sich zu reinigen und von all dem Zeug zu erholen, das ihm ständig zugemutet wird.
Aus dieser Wurzel wird ein Pulver gewonnen – das Konjak Pulver – das nahezu ausschliesslich aus besonderen Ballaststoffen (sog. Glucomannanen) besteht. Diese Ballaststoffe hemmen den Appetit, machen satt und zufrieden – und zwar so, dass man plötzlich gar nicht mehr ans Essen denkt. Der Kopf ist mit einem Mal wieder frei für kreative und sinnvolle Dinge.

Petra Bracht ist seit mehr als dreißig Jahren Ärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren. Sie hat sich auf Ernährungsmedizin spezialisiert und erlebt in ihrer Praxis seit vielen Jahren, wie Menschen durch Intervallfasten gesund werden. In ihrem Buch „Intervallfasten: Für ein langes Leben – schlank und gesund“ (Anzeige) widmet sie sich der gesundheitlichen Wirkung von intermittierendem Fasten.
Ich kann meine 2km schwimmen (ich war früher mal Leistungsschwimmerin), ohne danach erschöpft zu sein und meine täglichen 30km auf dem Fahrrad bringen einfach Spaß und ich bin auch danach noch voller Tatendrang und aktiv. Vor der Intervallfastenzeit habe ich da eher Verschnaufpausen gebraucht. Mein Freund sagt, ich bin "sportlich-rund und sexy" - meine medizinischen Werte sind top, was kümmert es mich da, wenn die Waage immer die 100 kg zeigt?
Das vegane Produkt basiert auf Reis- und Sonnenblumenkern-Proteinpulver und ist als Ersatz für einzelne Mahl­zeiten gedacht. Der Shake wird mit 2 g Sonnenblumenöl und 0,5 g Salz angerührt. Eine Besonderheit sind die ­zugesetzten Superfoods wie Hanf und Flohsamenschalen. Sowie ­Gluco­mannan, das den Diäterfolg un­­ter­­stützen soll. Nur eine Geschmacksrichtung (Kakao).
Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker

Schon weiter in Richtung vollwertiger Mahlzeitenersatz bewegt sich The Protein Works: Die Briten setzen neben viel Eiweiß auf eine ordentliche Portion Kohlenhydrate, um euch mit Energie zu versorgen. An Bord sind außerdem hochwertige Fette und eine Reihe von wichtigen Mikronährstoffen. Wer regelmäßig Mahlzeiten ersetzen will, ist hier definitiv richtig. Außerdem schmecken die Shakes himmlisch!
Zu Beginn dieser Ernährungs-Umstellung kann es deshalb sein, dass du das „Low-Carb-Fieber“ bekommst. Der Begriff beschreibt einen Zustand, in dem du dich schlapp, reizbar und ständig hungrig fühlst und womöglich auch Kopfschmerzen hast. Hervorgerufen werden diese Symptome durch den Verzicht auf Kohlenhydrate. Das „Fieber“ verschwindet nach wenigen Tagen aber meist wieder. Natrium oder heiße Brühe können in dieser Anfangsphase helfen.
Diät-Shakes können wegen der hohen Nährstoffdichte dem Heißhunger vorbeugen. Jedoch können sie ihn auch begünstigen. Viele Produkte enthalten verhältnismäßig viel Zucker. Bei Zucker schüttet die Bauchspeicheldrüse Insulin aus. Wenn der Blutzuckerspiegel nach dem Trinken des Shakes in die Höhe schnellt, produziert die Bauchspeicheldrüse schnell viel Insulin. Dieses Hormon hilft dabei, die Körperzellen aufzuschließen, damit der Zucker in die Zellen gelangt und nicht mehr im Blut ist.
Ja, auch richtiges Atmen kann einen entscheidenden Beitrag zum Abnehmen leisten. Je tiefer die Bauchatmung nämlich ist, desto besser kann die Verdauung atmen. Und das hat wiederum zur Folge, dass wir weniger Hunger haben. Und so geht’s: Atmet tief durch die Nase ein und lasst die Luft bis zum Bauchnabel sinken, sodass sich die Bauchdecke hebt. Beim Ausatmen zieht ihr die Bauchdecke wieder nach innen.
Nicht umsonst ist außerdem festgelegt, welche Versprechen Hersteller machen dürfen, die so genannten „Health Claims“. Nach denen dürfen Produkte mit dem Hinweis beworben werden, dass das Ersetzen von zwei Mahlzeiten durch einen Shake zum Gewichtsverlust führt. Und dass das Ersetzen einer Mahlzeit anschließend zur Gewichtserhaltung beiträgt. Voraussetzung für beides ist allerdings eine kalorienreduzierte Ernährung.
Es ist also nicht Sinn der Sache, die Fastenphase mit quälenden Gedanken oder der Suche nach Getränken zu verbringen, die vielleicht erlaubt sein könnten. Es geht stattdessen darum, das neue Gefühl (auch wenn erst einmal Hunger dabei ist) zu erleben, ja auch zu geniessen und sich darüber zu freuen, dass der Organismus nun endlich Zeit hat, sich zu reinigen und von all dem Zeug zu erholen, das ihm ständig zugemutet wird.
Im Schlaf regenerieren wir uns und tanken Energie für den nächsten Tag. Wer ausgeschlafen ist, der ist konzentrierter und ausgeglichener. Die Bereitschaft für Aktivität tagsüber steigt und vieles fällt leichter. Auch der Kampf gegen Heißhungerattacken. Bei unruhigem Schlaf produziert der Körper außerdem das appetitanregende Hormon Ghrelin, was Übergewicht begünstigt.
Schnell schlank – Menschen, die dieses Ziel erreichen möchten, greifen immer häufiger zu einem Abnehm-Shake. Als sogenannte Formuladiäten gelten Programme, bei denen die gesamte Tagesration durch mehrere Drinks oder zusätzliche Produkte ersetzt werden. Dann sollte diese jedoch auch sämtliche Nährstoffe enthalten. Gemeinhin werden aber auch Trinkkuren dazu gezählt, die zum Teil nur einzelne Mahlzeiten durch einen Drink ersetzen. Wir zeigen, wie du die Shakes optimal einsetzt, und stellen auf der nächsten Seite die effektivsten und neuesten Produkte vor.

Zwischen den Mahlzeiten sollte man Pausen von mindestens vier bis fünf Stunden einhalten. Denn nimmt man zwischendurch Kohlenhydrate zu sich - egal ob Keks, Knäckebrot, Fruchtsaft oder Milch -, dann wandelt der Körper diese in Zucker um. Und der geht direkt ins Blut: Der Blutzuckerspiegel steigt, der Körper schüttet Insulin aus und stoppt den Fettabbau. Der rasche Insulin-Gipfel im Blut kann zu einer leichten, kurzzeitigen Unterzuckerung und zu Heißhungerattacken führen.


Das unabhängige Gesundheitsportal Lifeline bietet umfassende, qualitativ hochwertige und verständlich geschriebene Informationen zu Gesundheitsthemen, Krankheiten, Ernährung und Fitness. Unsere Redaktion wird durch Ärzte und freie Medizinautoren bei der kontinuierlichen Erstellung und Qualitätssicherung unserer Inhalte unterstützt. Viele unserer Informationen sind multimedial mit Videos und informativen Bildergalerien aufbereitet. Zahlreiche Selbsttests regen zur Interaktion an. In unserem Expertenrat und Foren zu verschiedenen Themenbereichen können die Nutzer von Lifeline mit Experten Themen diskutieren oder sich auch mit anderen Nutzern austauschen. Unsere Informationen sollen keinesfalls als Ersatz für einen Arztbesuch angesehen werden. Vielmehr liegt unser Anspruch darin, die Beziehung zwischen Arzt und Patienten durch die bereitgestellten Informationen qualitativ zu verbessern und zu unterstützen. Unsere Inhalte dienen daher nicht der eigenmächtigen Diagnosestellung sowie Behandlung. © Copyright 2018 Lifeline
Pulverisierte Smoothies sollten selbstverständlich frei von Zucker, Süssstoffen und ungünstigen Füllstoffen sein. Sie sollten aus natürlichen Früchten und Gemüsen in Bio-Qualität hergestellt sein. Wenn Sie ferner Sorten wählen, die Ballaststoffe in Form von kalorienfreien Flohsamen enthalten, dann schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, was heisst, dass Sie zwei unserer Tipps gleichzeitig umsetzen können: Den Smoothie-Tipp und den folgenden Ballaststoff-Tipp.
Das Sättigungsgefühl hält länger an und weniger Hunger kommt auf. Der Körper braucht viel länger, um Fette und Proteine aufzuspalten. Zudem muss er dafür viel Energie aufwenden – man spricht hier auch von einem thermischen Effekt. Der Körper verbrennt bereits bei der Verdauung von Proteinen Kalorien – da sie in ihre einzelnen Aminosäuren abgebaut werden müssen. Fast ein Viertel der Nahrungsenergie der Proteine verpufft also, ohne auf unseren Hüften zu landen. Daneben werden Proteine für den Muskelaufbau benötigt, was wiederum einen positiven Effekt für die Fettverbrennung bedeutet
Grade Sportmuffel haben es schwer, regelmäßig zu trainieren. Wem es schwerfällt, sich für das Training aufzuraffen, der sollte seinen Sport mit festen Terminen planen. Feste Zeiten helfen dabei, Routinen zu entwickeln. Das kann zum Beispiel eine Verabredung zum Sport mit einem Freund oder einer Freundin sein. Feste Kurse in Fitnessstudios eignen sich auch gut für die eigenen Routinen im Sport. Wer schnell abnehmen möchte, der unterstützt einen schnellen Gewichtsverlust durch regelmäßiges und effektives Training.
Im Bereich der Low-Carb-Diäten gibt es viele verschiedene Trends und Strömungen. Eine dieser Ernährungsformen erfreut sich zunehmender Aufmerksamkeit und Bedeutung: die Keto-Diät. Manche Menschen möchten mithilfe der ketogenen Ernährung abnehmen, andere sind von einer allgemein positiven Wirkung auf die Gesundheit überzeugt. Und auch in der Medizin kommt die Keto-Ernährung zum Einsatz: So soll sie unter anderem bei Diabetes oder neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer positive Effekte erzielen. Aber was ist die Keto-Diät eigentlich genau und was kann sie noch alles bewirken? Wir liefern die Antworten.

Angeboten wird das Milchshake in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, wie Vanille, Schokolade oder Banane. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass die Hersteller eine vegane Rezeptur nutzen, sodass das Pulver wirklich von jedem genutzt werden kann. Hinzu kommt eine hochwertige Qualitätskontrolle der Zuhalten und ein Nachhaltiger Anbau von diesen. Somit sind die Produkte von Foodspring nicht nur gut für den Körper, sondern auch für das Gewissen.
Bitterstoffe fördern die Leberfunktionen und kurbeln auf diese Weise den Stoffwechsel an. Bitterstoffe verändern überdies langfristig das Geschmacksempfinden, so dass Süssigkeiten alsbald nicht mehr schmecken, was sich natürlich sehr günstig auf die Gewichtsabnahme auswirkt. Bitterstoffe können mit Hilfe unterschiedlicher Präparate aufgenommen werden.

Früher oder später stellt sich jeder Mal der großen Herausforderung: dem Abnehmen. Wer Gewicht verlieren möchte, muss jedoch keine Crash-Diäten machen, sondern vor allem auf eine langfristige Ernährungsumstellung setzen. Wir verraten, welche Abnehm-Kuren Sinn ergeben, ob es überhaupt möglich ist, schnell abzunehmen und was wir eigentlich unter dem Idealgewicht verstehen. Darüber hinaus bekommt ihr die wichtigsten Antworten auf folgende Fragen: Welche Diät hilft wirklich? Warum ist Sport eine Stütze bei der Gewichtsreduktion? Und wo lauern eigentlich die größten Diät-Fehler auf dem Ernährungsplan?
Angeboten wird das Milchshake in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, wie Vanille, Schokolade oder Banane. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass die Hersteller eine vegane Rezeptur nutzen, sodass das Pulver wirklich von jedem genutzt werden kann. Hinzu kommt eine hochwertige Qualitätskontrolle der Zuhalten und ein Nachhaltiger Anbau von diesen. Somit sind die Produkte von Foodspring nicht nur gut für den Körper, sondern auch für das Gewissen.

Generell spricht man von Low Carb, wenn man am Tag weniger als 100 Gramm Kohlenhydrate zu sich nimmt. So wird der Fettabbau angekurbelt und mit etwas Fitness werden die ersten Ergebnisse schnell sichtbar. Verzichtet wird bei der Low Carb Diät auf verarbeiteten Zucker, der beispielsweise in Süßigkeiten oder Soft Drinks steckt, auch Pasta, Reis und Kartoffeln werden nur in geringen Mengen verzehrt. Gleiches gilt für glucosereiches Obst wie Bananen, Trauben oder Trockenfrüchte. Stattdessen stehen Gemüse, Fleisch, Fisch und Nüsse auf dem Speiseplan der Low Carb Diät. Wer sich nach der danach ernährt, fühlt sich durch den vermehrten Verzehr von Eiweiß und Fett nicht nur länger satt, auch der Insulinspiegel senkt sich und verhindert somit die Einlagerung von Fett. Zusätzlich steigt der Körper bei einer kohlenhydratarmen Ernährung  von der Zucker- in die Fettverbrennung um. Die Low Carb Diät zählt zu den drei beliebtesten Diäten, die sich auch im Alltag leicht umsetzen lässt und langfristig Erfolg verspricht.


Die rigoroseste Form, Diät Shakes einzunehmen, ist eine Formula Diät. Bekannte Beispiele sind Yokebe oder Almased. Bei einer Formula Diät ersetzt du meist zwei Mahlzeiten am Tag durch Shakes, um ein Kaloriendefizit zu erreichen. Bei starkem Übergewicht oder als Übergangsphase ist es auch möglich, einige Wochen lang die gesamte Ernährung durch Shakes einer Formula Diät zu ersetzen. Das solltest du vorher allerdings mit deinem Arzt besprechen.
Das A und O für den Erfolg beim Gewichtsverlust ist die richtige Einstellung dazu. Wir sollten realistische Erwartungen an uns haben und das eigene Verhalten gut kontrollieren können. Menschen mit geringer Selbstkontrolle haben es schwerer: Sie haben meist schon viele erfolglose Diätversuche hinter sich – und geben zu schnell auf. Also: Bei der Gewichtsreduktion gilt immer, genug Zeit einzuplanen. Die kritische Phase beginnt nämlich erst nach dem Ende des offiziellen Abnehm-Programms. Wie Studien zeigen, hat die Mehrzahl der Abnehmer nämlich nach drei bis fünf Jahren wieder ihr Ausgangsgewicht von vor der Diät. Wer diesen Zeitraum ohne große Gewichtszunahme überstanden hat, kann zuversichtlich sein.

Eine Dose enthält 500 Milligramm Pulver. Damit reicht diese Dose für zehn Portionen. In einer Portion sind 280 Kilokalorien, 32,1 Gramm Protein und 25,9 Gramm Kohlenhydrate enthalten. Laut Hersteller sollen zwei ersetzte Mahlzeiten mit diesem Shake beim Abnehmen helfen. Verzehren Sie einen Drink statt einer Mahlzeit täglich, kann Ihnen diese Vorgehensweise dabei helfen, Ihr Gewicht zu halten.

Hat man sich über eine längere Zeit ketogen ernährt, sollte der Zustand der Ketose langsam und Schritt für Schritt beendet werden. Hierfür empfiehlt es sich, die Menge an Kohlenhydraten jeden zweiten Tag um etwa fünf Gramm zu erhöhen, bis die alters- und gewichtsentsprechende „normale“ Mengenempfehlung erreicht ist. Zugleich muss die Fett- und Proteinzufuhr angeglichen werden.
Eine Schlüsselrolle innerhalb der besten Diät 2020 spielen gesunde Fette wie Omega-3-Fettsäuren: Besonders hochwertiges Olivenöl – wie es für südländische Rezepte typisch ist – wird empfohlen. Der Genuss kommt bei dieser Diät auf keinen Fall zu kurz: Sogar ein Glas Wein ist hin und wieder erlaubt. Nur Zucker und rotes Fleisch sollten drastisch reduziert werden.
Die Größe des Tellers beeinflusst auch unser Sättigungsgefühl. Studien zum Thema „Beeinflussung des Verhaltens durch Design“ haben gezeigt, dass kleinere Teller unbewusst deutlich schneller in uns die Erwartungshaltung wecken, dass uns das Essen satt macht. Kleinere Teller können Ihnen also dabei helfen schneller abzunehmen, aber dass das mit der Espressountertasse nicht funktioniert, sollte klar sein.
×