Mareike ist Ernährungsberaterin und verhilft ihren Kunden zu einem gesünderen Körper. Ihr ist dabei vor allem das Abnehmen mit natürlichen Mitteln wichtig, weshalb sie sich auch im Bereich der Naturheilkunde weitergebildet hat. Zusätzlich hat Mareike einige Coachings im Bereich der Fitness-Ernährung absolviert. Mit ihren Ratgebern will sie ihr Wissen weitergeben. Bei Fragen, schreib mir gerne eine E-Mail.


Mandarinen sind nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch echte Fettkiller. Das liegt daran, dass Mandarinen einen Wirkstoff namens Nobiletin enthalten. US-Forscher fanden in einer Studie heraus, dass dieser Wirkstoff in unserem Körper Prozesse unterstützt, die die Verbrennung von überschüssigem Fett beschleunigen. Gut zu wissen: Nobiletin befindet sich vor allem in den weißen Fasern der Mandarine, die man oft abzieht. Die also besser mitessen.
Die Ernährungs-Docs verordnen Eiweiß-Shakes manchmal vorübergehend, betonen aber: Eine Formula-Diät ersetzt keine solide Ernährungsumstellung, die individuell passt und auch langfristig gangbar ist. "Wir sollten im Alltag eine Balance finden, die den Körper durch natürliche Nahrungsmittel mit hochwertigem Eiweiß versorgt", rät Anne Fleck: "Am besten geht das, wenn Sie viel Gemüse essen und Eier, Fisch, Fleisch- und Milchprodukte maßvoll dazu kombinieren."
Das Pulver können Sie auch zu Pancakes weiterverarbeiten, wenn Sie keinen Shake trinken möchten. Es enthält kein Gluten, sodass es auch für Allergiker geeignet ist. Dennoch empfehlen wir Allergikern, dass Sie vor der Einnahme von Diät Shakes die Diät mit ihrem Arzt besprechen. Eine Dose enthält 25 Portionen. Im Lieferumfang des Sheko Diät-Shakes ist ein Dosierlöffel enthalten, damit Sie das Pulver einfach dosieren können. Für eine Portion benötigen Sie zwei Esslöffel Pulver. Damit sich das Pulver besser löst und der fertige Diät-Shake cremiger wird, ist im Lieferumfang eine Shake-Spirale enthalten. Geben Sie diese in den mitgelieferten Shaker (spülmaschinenfest und BPA frei), bevor Sie die Milch und das Pulver vermischen.

Wasser ist für unseren Körper enorm wichtig, da es die Voraussetzung für viele grundlegende Funktionen unseres Körpers ist. 2 bis 3 Liter Wasser sollten Sie am Tag trinken. Ausreichend Flüssigkeit kurbelt den Stoffwechsel des Körpers an und hilft Ihnen so, schneller abzunehmen. Außerdem hilft Wasser auch gegen das Hungergefühl. Trinken Sie am besten vor dem Essen einen halben Liter Wasser und Sie werden feststellen, dass Ihr Hungergefühl beim Essen schneller abklingt. Wer es nicht gewohnt ist so viel Wasser zu trinken, dem kann Wasser schnell langweilig erscheinen. Der Wassergeschmack kann mit vielen Zutaten verbessert werden. Minze, Ingwer, Gurken oder verschiedene Beeren sind nur ein paar Möglichkeiten, den Geschmack des Wassers interessanter zu machen.
Die meisten Produkte kommen in Pulver-Form und müssen entweder mit Wasser oder Milch angerührt werden. Dank einer niedrigen Kalorienbilanz und einer hohen Menge Eiweiß sättigen die Shakes nachhaltig und führen so zum Abnehm-Erfolg. Im Schnitt ersetzt ein Shake eine Mahlzeit. Die genauen Inhaltsstoffe und Nährwertangaben finden Sie zudem in unserem Diät-Shake-Vergleich.
Ein leckerer Geschmack ist eine wichtige Grundlage für den Erfolg von Pulver-Diäten. Mit der Geschmacksvielfalt herkömmlicher Mahlzeiten können Diät-Shakes zum Abnehmen selbstverständlich nicht mithalten. Aber die Hersteller bieten mittlerweile ein breites Spektrum an Aromen, die Abwechslung in den Diätplan bringen. Neben Klassikern wie Vanille, Erdbeer und Schoko erhalten Sie etwa Diät-Shakes in exotischen Geschmacksrichtungen.
Er ist fertig! Mein Keto Guide für Einsteiger geht in den Verkauf! Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber irgendwann muss man einfach aufhören. Diesen Ratgeber zu schreiben war schon sehr viel Arbeit mit vielen schlaflosen Nächten. Aber nun bin ich stolz. In 17 Kapiteln und 37 vollgeschriebenen Seiten kannst du nun meine Erfahrungen lesen. Mein Keto Guide ist kein Kochbuch, sondern ein Erfahrungsbericht mit ganz viel persönlicher Meinung. Er soll speziell Keto-Einsteigern das Leben erleichtern. Und ich bin mir zu 99,9% sicher, dass mir das gelungen ist! Meinen Keto Guide ist im PDF Format zum selber Ausdrucken.
Sie werfen Zucker, Weissmehl und Weizenprodukte aus Ihrer Küche und decken sich statt dessen mit Xylit, Stevia, Kokosblütenzucker, Trockenfrüchten, Honig und gesunden Süssigkeiten sowie mit Vollkornprodukten, Quinoa, Hirse etc. aus dem Bio-Handel ein. Statt gewöhnlicher Pasta, wählen Sie kohlenhydratfreie Konjak-Nudeln, Konjak-Spaghetti, Konjak-Lasagne usw. Statt Reis essen Sie Konjak-Reis.
Häufig ist der Grund darin zu finden, dass in der Abnehmphase Muskeln abgebaut werden. Muskeln sind Verbrennungsmotoren im Körper, die den Grundumsatz steigern. Nehmen wir plötzlich weniger Energie in Form von Kilokalorien zu uns, muss der Körper für die Aufrechterhaltung der Funktionen Gewebe abbauen, um daraus Energie zu gewinnen. In den Muskelzellen sind Proteine eingelagert, die der Körper als Energielieferant verwenden kann. Diese lassen sich einfacher abbauen als die Fettzellen. Zudem zieht er hier einen weiteren Vorteil auf seine Seite.
Es ist also nicht Sinn der Sache, die Fastenphase mit quälenden Gedanken oder der Suche nach Getränken zu verbringen, die vielleicht erlaubt sein könnten. Es geht stattdessen darum, das neue Gefühl (auch wenn erst einmal Hunger dabei ist) zu erleben, ja auch zu geniessen und sich darüber zu freuen, dass der Organismus nun endlich Zeit hat, sich zu reinigen und von all dem Zeug zu erholen, das ihm ständig zugemutet wird.

Für die meisten Anwender sind Abnehmshakes mit Milch- und Molkenprotein gut verträglich. Für Personen mit Laktose-Unverträglichkeit können Diät-Shakes auf Sojabasis die gesündere Alternative sein. Laktosefreie Produkte gibt es beispielsweise von Yokebe und Almased. Glutenfrei sind die Diät-Shakes von Doppelherz und das Slim-Pulver von Layenberger. Die fertigen Layenberger-Shakes sind sogar laktose- und glutenfrei.

Ende 2018 nahm auch Öko Test die Diät-Shakes unter die Lupe. Zwei der 14 getesteten Produkte erreichten die Note „Befriedigend“. Besonderes Augenmerk legten die Tester auf die Inhaltsstoffe und ob diese mit Rückständen aus Reinigungsmitteln oder Mineralölen belastet sind. Zurecht, denn in den drei Produkten war ein erhöhter Gehalt an gesättigten Kohlenwasserstoffen zu finden. Zu welchem Endergebnis Öko Test kam, können Sie hier gegen eine geringe Gebühr nachlesen.
Bis in die 1980er Jahre gab es fast für jede Krankheit eine eigene Diät. Heutzutage wird für die meisten Erkrankungen, wie auch für die Allgemeinbevölkerung, eine, evtl. modifizierte, lactovegetabile Vollwertkost (s. o.) in Verbindung mit körperlicher Aktivität empfohlen. Insbesondere in der Diabetesbehandlung kam es seit den 1990er Jahren zu einem Paradigmenwechsel, der weg von einer sehr streng reglementierten Ernährung zu einer fast völligen Freigabe der Ernährungsempfehlungen führte („energiereduzierte Mischkost“).
Hi, mache ich auch. Morgens eine ganze Zitrone mit dem Stabmixer püriert und ca 075l max. lauwarmen Wasser aufgegossen. Dann noch eine Kanne Grünen Tee ( ca. 1l) für den Vormittag. Zwischendurch eine Tasse schwarzen Kaffee. Dann ab ca 12:00 darf gegessen werden. Bin mit der 16/8 Methode sehr zufrieden. Die Zitrone hilft bei der Fettverbrennung und vielem mehr. Grüße
Hungern, um abzunehmen? War gestern! Das spiegelt auch das Ranking des U.S. News & World Reports wider, der jährlich die effektivsten Diäten kürt. Die Mediterrane Diät schaffte es im Experten Ranking 2021 auf den ersten Platz. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Konzept, das auf eine ausgewogene Ernährung im Stil mediterraner Länder wie Italien oder Griechenland setzt. Die Diät hilft beim Abnehmen, sorgt für ein starkes, gesundes Herz und soll sogar Erkrankungen wie Diabetes oder Krebs vorbeugen. 

Wenn Sie bereits Vorerkrankungen wie Diabetes, Allergien oder Nierenerkrankungen haben, empfiehlt es sich, vor der Einnahme der Diät-Drinks mit Ihrem Arzt zu sprechen. Dieser kann entscheiden, ob Ihr gewähltes Produkt gesundheitlich unbedenklich für Sie ist. Zudem kann er Ihnen weitere Ratschläge geben, wie Sie erfolgreich Gewicht verlieren können.
Chia-Samen versorgen Sie aber nicht nur mit Ballaststoffen, sondern auch mit einer enormen Menge Calcium und Omega-3-Fettsäuren. Letztere helfen überdies dabei, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und mögliche chronische Entzündungen zu lindern. Wenn Sie in den Genuss der Nährstoffe der Chiasamen gelangen möchten, müssen Sie die Samen mahlen oder schroten. Andernfalls profitieren Sie nur von den Ballaststoffen. Weitere Informationen finden Sie hier: Chia Samen
Neben den Makronährstoffen Protein, Fett und Kohlenhydrate sind in diesem Produkt Vitamine wie Vitamin A, Vitamin C sowie Kalzium, Eisen und Thiamin enthalten. Der Hersteller gibt an, dass Sie mit einer ersetzten Mahlzeit Ihr Gewicht halten können und mit zwei ersetzten Mahlzeiten an Gewicht verlieren können. Allerdings nur, wenn auch andere Lebensmittel verzehrt werden und Sie insgesamt ein Kaloriendefizit einhalten. Im Lieferumfang sind ein Dosierlöffel und ein passender Shaker enthalten.
Hallo Nicki ....ich finde deinen letzten Satz sehr schön . Natürlich kommen bei dir einige Faktoren zusammen , aber pass auf das du nicht zu wenig ! isst , denn auch dann geht die Waage nicht nach unten . Versuch es weiterhin , denn auch bei mir ging mal einige Tage nichts nach unten auf der Waage , aber ich habe einfach weiter meine Essenszeiten eingehalten und schwups in zwölf Wochen sind es 12,5 kg weniger .Lg
Eines vorweg: Sie brauchen keinen Diät Shake, um gesund abzunehmen. Eigentlich ist es besser, auf frische Lebensmittel, viel frisches Obst und Gemüse sowie ballaststoffreiche Kost zu setzen, um die Fettpolster schmelzen zu lassen. Zudem sind viele dieser Getränke mit künstlichen Aromen versetzt, die dem Organismus nicht gut tun, einige auch mit reichlich Zucker. Trotzdem sollte es gesunden Menschen nicht schaden, eine Shake-Kur für eine Weile auszuprobieren. Sprechen Sie im Zweifelsfall mit Ihrem Arzt.
Es müssen nicht immer 3 Mahlzeiten sein. Wer sich ausgewogen ernährt und auf seine Makronährstoffverteilung achtet, dem sollten auch zwei ausgewogene Mahlzeiten reichen. Die zwei Mahlzeiten können auch so gelegt werden, dass zwischen dem Abendessen und Frühstück bzw. Mittagessen eine Pause von etwa 14 - 18 Stunden entsteht. Nimmt der Körper über diese Zeit keine Nahrung zu sich, stellt er langsam von der Glykogenverbrennung (Zuckerverbrennung) auf den Fettstoffwechsel um. Das ist das Grundkonzept des Intervallfastens. Wer schnell abnehmen möchte, der sollte versuchen, eine solche Pause in seine Ernährung zu bekommen.
×