Wer beispielsweise um 19 Uhr seine letzte Mahlzeit beendet hat, isst wieder am nächsten Tag um 11 Uhr. Am Abend ist also alles normal, man hat zu Abend gegessen, verbringt noch drei oder vier Stunden mit den üblichen Abendbeschäftigungen und geht schliesslich schlafen. Wenn man am nächsten Morgen um 6 oder 7 Uhr aufsteht, geht es sodann um gerade einmal 4 bis 5 Stunden, die man fastend verbringen sollte!
Obwohl Zitronen sauer schmecken, wirken sie im menschlichen Körper als Basenbilder, also als basisches Lebensmittel, welches die Übersäuerung ausgleichen kann. Zitronen sollen zudem die Fettverbrennung ankurbeln. Diese Effekte können Sie sich zunutze machen und über den Tag verteilt Zitronenwasser trinken. So schlagen Sie die erhöhte Flüssigkeitszufuhr und die basische Zufuhr an Lebensmitteln mit einer Klappe.

Unter allen Testsiegern ragt der dieser Shake vor allem durch seinen sehr hohen Eiweiß-Anteil heraus. In 100 Gramm trockenem Pulver sind ganze 70,8 Gramm Eiweiß enthalten. So wird dieser Drink vor allem für alle interessant, die regelmäßig und viel Sport treiben und ihre Muskulatur nicht verlieren oder verringern wollen. So ergeben sich zwei Optionen: Entweder wird das Getränk als Nahrungsergänzung verwendet, um möglicherweise sogar gezielt zusätzliche Muskeln aufzubauen oder aber es werden ein bis zwei vollwertige Portionen mit dem Nahrungsmittel ersetzt, um die optimale Wirksamkeit zu erzielen.
Übrigens wird Durst häufig fälschlicher Weise als Hunger interpretiert. Resultat: Statt ein Glas Wasser zu trinken, isst man etwas und nimmt unnötig zusätzliche Kalorien zu sich. Hinzu kommt dass unser Stoffwechsel bei länger anhaltender Dehydratation auf Sparflamme herunter fährt, um Wasser und Energie zu sparen. Was wiederum dazu führt, dass in der Leber mehr Fett gespeichert Wird. Fazit: Denkt daran, ausreichend und regelmäßig Wasser zu trinken. Das ist gesund und wir euch ganz nebenbei beim Abnehmen helfen.
Nach einer im Jahr 2005 an Mäusen durchgeführten Studie des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung besteht ein Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fruchtzucker (Fructose) und Übergewicht, der nicht auf der vermehrten Energieaufnahme beruht, sondern darauf, dass Fructose die Stoffwechsel­tätigkeit beeinflusst und auf diese Weise die Anreicherung von Körperfett begünstigt.[4]
Die Bezeichnung Diät kommt von altgriechisch δίαιτα díaita und wurde ursprünglich im Sinne von „Lebensführung“/„Lebensweise“ verwendet. Die Diätetik beschäftigt sich auch heute noch wissenschaftlich mit der „richtigen“ Ernährungs- und Lebensweise. Im deutschsprachigen Raum bezeichnet der Begriff bestimmte Ernährungsweisen und Kostformen, die entweder zur Gewichtsab- oder -zunahme oder zur Behandlung von Krankheiten dienen sollen. Umgangssprachlich wird der Begriff in Deutschland häufig mit einer Reduktionsdiät (Reduktionskost) zur Gewichtsabnahme gleichgesetzt. Er bildet somit ein Synonym zur Schlankheitskur.

Durch einfach und schnell zubereitete Shakes können Sie ein bis zwei Mahlzeiten ersetzen und dadurch abnehmen. Der Genuss darf hier nicht auf der Strecke bleiben, sodass es die verschiedensten Geschmacksrichtungen gibt. Doch welche Diät-Shakes sind beliebt? In diesem Ratgeber und Vergleich, stellen wir Ihnen 8 verschiedene Shakes vor und verraten Ihnen, was es mit dem Pulver auf sich hat. Zudem verraten wir Ihnen am Ende, was unabhängige Tests der Stiftung Warentest und Öko Test zu den Diät-Shakes zu sagen haben.
Ebenfalls gut: Der Hersteller stellt allen Kunden einen 5-Wochen-Plan, einen 2-Wochen-Plan und ein Konzept zum gezielten Fasten zur Verfügung, wodurch die korrekte Anwendung nochmals wesentlich vereinfacht wird. Neben der Aktivkost gibt es auch noch die sogenannte “Aktive Kontrolle”, welche vor allem nach einer Diät sinnvoll sein können. Dazu zählen unter anderem ein Abnehm-Tee, Fettbinder und der Yokebe Kohlenhydrate Blocker.

Wer sich jetzt gefragt hat, was er stattdessen abends nach dem Abendbrot oder einfach zwischendurch essen darf, dem sei gesagt: Es gibt eine Reihe gesunder Snacks und Superfoods (z.B. Chia-Samen, Avocados, Flohsamen, Kokosöl, Konjak, Kokosblütenzucker), die ihr bedenkenlos naschen dürft. Gemeint sind nicht nur Obst und Gemüse, die ihr in mundgerechte Stücke zurechtschneiden könnt, sondern auch (ungesalzene) Nüsse, griechischer Joghurt oder Oliven.


Die Qualität eines Diät-Shakes bemisst sich natürlich nicht nur an der Liste seiner Inhaltsstoffe und an seinem Preis. Es ist genauso wichtig, dass er dir schmeckt und dich vor allem näher an dein Ziel führt. Wir haben BEAVITA-Kunden um ihr Urteil gebeten, denn wer hat mehr Diät-Shakes-Erfahrungen als sie? Sie wissen, welcher Shake zum Abnehmen am besten geeignet ist und welcher gut schmeckt, und viele sagen: „Bester Diät Shake? Ganz klar: BEAVITA!“.
Grade Sportmuffel haben es schwer, regelmäßig zu trainieren. Wem es schwerfällt, sich für das Training aufzuraffen, der sollte seinen Sport mit festen Terminen planen. Feste Zeiten helfen dabei, Routinen zu entwickeln. Das kann zum Beispiel eine Verabredung zum Sport mit einem Freund oder einer Freundin sein. Feste Kurse in Fitnessstudios eignen sich auch gut für die eigenen Routinen im Sport. Wer schnell abnehmen möchte, der unterstützt einen schnellen Gewichtsverlust durch regelmäßiges und effektives Training.
Es klingt leicht und wird doch oft nicht eingehalten: Hören Sie auf zu essen, wenn Sie satt sind. Ob im Lokal oder zuhause: Sie müssen den Teller nicht leer räumen. Halten sie während des Essens immer wieder inne und horchen Sie in sich hinein, ob sie überhaupt noch hungrig sind. Signalisiert Ihnen Ihr Bauch, dass sein Bedürfnis nach Nahrung eigentlich befriedigt ist, dann legen Sie Messer und Gabel zur Seite.
×