Da man bei der großen Auswahl an Diät-Shakes in Supermärkten, Drogerien, Apotheken und im Internet schnell den Überblick verlieren kann, erklären wir dir, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Merkmale für Qualität sprechen. Neben den harten Fakten wie Inhaltsstoffe und Preis, haben wir mit Probanden auch die Frage beantwortet, welche Abnehmshakes eigentlich schmecken. Der nu3 Kaufberater bietet dir noch mehr Hintergrundinformationen.
Wenn dein Blutzucker regelmäßig zu niedrig ist, sollte man lieber kein Intervallfasten betreiben. Man muss dann erst dafür Sorge tragen, dass der Blutzucker für längere Zeit stabil bleibt und unter Kontrolle ist. In den meisten Fällen wird dies über das Anpassen deiner Diät erreicht werden oder durch das Absetzen bestimmter Medikamente (falls möglich).

Detox ähnelt dem Fasten. Über einen Zeitraum von ein bis sieben Tagen werden vor allem Wasser, ungesüßter Tee, Säfte und Smoothies zu sich genommen. Detox-Fans legen beispielsweise einmal pro Woche einen Detox-Tag ein, an dem sie nur flüssige Nahrung zu sich nehmen. Wichtig beim Detox ist, den Körper auf die Kur vorzubereiten und nach dem Entgiften behutsam wieder an die Ernährung heranzuführen. Zusätzlich können bei einer Detox-Kur auch basische Bäder die Entgiftung über die Haut fördern und den Prozess so intensivieren. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Mixtur aus Wasser und Zitronensaft. Diese soll vor allem morgens nach dem Aufstehen die Entgiftung des Körpers vorantreiben.
Chia-Samen versorgen Sie aber nicht nur mit Ballaststoffen, sondern auch mit einer enormen Menge Calcium und Omega-3-Fettsäuren. Letztere helfen überdies dabei, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und mögliche chronische Entzündungen zu lindern. Wenn Sie in den Genuss der Nährstoffe der Chiasamen gelangen möchten, müssen Sie die Samen mahlen oder schroten. Andernfalls profitieren Sie nur von den Ballaststoffen. Weitere Informationen finden Sie hier: Chia Samen
Die optimale Zubereitung finden Sie auf den Verpackungen der Hersteller. Oft braucht es nicht mehr als etwas Milch oder Wasser und das Pulver. Bei manchen Sorten muss ein pflanzliches Öl zugefügt werden. Öl hat eine sehr hohe Kaloriendichte. Allerdings benötigt der Körper für viele Stoffwechselvorgänge Fette. Beispielsweise für die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen.
Ich bin selbst als PT tätig und studiert in diesem Bereich. 2kg Fett in 24Std? Bedeutet, dass der Körper 14.000 kcal !!! in dieser Zeit verbrauchen müsste. Mit einem Umsatz von durchschnittlich 2.500 kcal pro Tag (Frau) und 3.000kcal (Mann) sieht man deutlich, dass es nicht möglich sein kann. 14 Tage sind hier realistisch. Viele setzen Gewichtsreduktion mit Körperfettreduktion gleich und vergessen dabei, dass wertvolle Muskulatur und Wasser verloren gehen. Was die Fettverbrennung beides zusätzlich unmöglich macht. Somit gibt es nur einen vernünftigen Schlusssatz: Entweder man hält sich an eine ausgewogene und gesunde Ernährung und bewegt sich dazu, dann wird ein gesunder und ästhetischer Körper mittelfrisitg die Folge sein. Oder ihr hofft auf Wunder und glaubt an Märchen und werdet sehen, dass es nie langfristig und zufriedenstellend klappt! Sich als Wissenschaftler zu betiteln und solche Aussagen zu verbreiten.....muss sich gut anfühlen oder? Dafür brauchst du keine Ernährungswissenschaften studieren, sondern nur BWL ;)
Phase eins dauert etwa zwei Wochen lang. In dieser Zeit wird der Stoffwechsel maximal angekurbelt, um schnell viel Gewicht zu verlieren. Pro Tag darf man 20 Gramm Kohlenhydrate zu sich nehmen. Das geschieht bestenfalls über Gemüse wie Brokkoli, Paprika, Salat und Kohl. Klingt wenig? Mitnichten: 100 Gramm frisch gegarter Brokkoli hat etwa zwei Gramm Kohlenhydrate. Obst ist in dieser Phase tabu, es enthält zu viel Fruchtzucker.

Wenn Du Anzeichen von Übergewicht hast, oder Du mit Deinem Gewicht unzufrieden bist, dann findest Du bei FIT FOR FUN viele tolle Abnehmpläne. Gehe an Dein Vorhaben genau so heran, wie jeder andere auch. Schaue welches Programm Dich am meisten anspricht und setze Dir realistische, aber nicht zu einfache Zwischenziele. Zur Unterstützung kannst Du neben regelmäßigem Sport auch Deine Ernährung entsprechend umstellen, um Deinem großen Ziel "Abnehmen zu meinem Wunschgewicht" etwas näher zu kommen.

Viele haben einen Ort in der Wohnung, an den man bei Heißhungerattacken flüchten kann. Wenn Sie schnell abnehmen wollen, aber noch 10 Kilo Schokolade im Haus haben, wird Ihnen das Abnehmen nicht leichter fallen. Sie machen es sich einfacher, wenn Sie bei einer Diät keine ungesunden Lebensmittel im Haus haben. Sorgen Sie für gesunde Alternativen wie Tee oder Obst.
Das vegane Produkt basiert auf Reis- und Sonnenblumenkern-Proteinpulver und ist als Ersatz für einzelne Mahl­zeiten gedacht. Der Shake wird mit 2 g Sonnenblumenöl und 0,5 g Salz angerührt. Eine Besonderheit sind die ­zugesetzten Superfoods wie Hanf und Flohsamenschalen. Sowie ­Gluco­mannan, das den Diäterfolg un­­ter­­stützen soll. Nur eine Geschmacksrichtung (Kakao).
Zum Binden von Suppen und Saucen verwenden Sie Mehl oder Maisstärke mit Milch verrührt statt der üblichen fetten Einbrenn. Verzichten Sie lieber auf den “Schuß” Obers oder den Becher Crème fraîche – ein Löffel Kaffeeobers oder Sauerrahm tut’s auch (wenn überhaupt nötig). Pürieren Sie etwas Gemüse oder eine gekochte Kartoffel mit – das macht die Suppe oder Sauce auch sämiger.
Es klingt leicht und wird doch oft nicht eingehalten: Hören Sie auf zu essen, wenn Sie satt sind. Ob im Lokal oder zuhause: Sie müssen den Teller nicht leer räumen. Halten sie während des Essens immer wieder inne und horchen Sie in sich hinein, ob sie überhaupt noch hungrig sind. Signalisiert Ihnen Ihr Bauch, dass sein Bedürfnis nach Nahrung eigentlich befriedigt ist, dann legen Sie Messer und Gabel zur Seite.
×